Volksbank Raiffeisenbank erweitert Leistungen

Bargeld abheben im Dorfladen Pfaffenhofen

+
v. links: Anton Link, Ulrich Lippert, beide Geschäftsführer des Dorfladen Pfaffenhofens, und Maximilian Mayer von der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG zusammen mit den Mitarbeiterinnen des Dorfladens Pfaffenhofen

Rosenheim - Vorteile für beide Seiten

Der Dorfladen Pfaffenhofen hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine Grundversorgung mit Bedarfsgütern sicher zu stellen. Kunden schätzen die Regionalität und Frische des Angebots. Seit kurzem wurde der Service vor Ort um eine weitere Leistung ausgeweitet: Kunden, die für mindestens 20 Euro einkaufen, können zusätzlich kostenlos Bargeldbeträge zwischen 20 und 200 Euro von ihrem Konto abheben. „Möglich ist dies mit jeder Girocard eines deutschen Kreditinstituts. Kunden müssen dann nicht mehr in die Bank um Geld abzuheben, sondern können dies clever mit dem Einkauf kombinieren und sparen Zeit und Fahrtkosten.“, erklärt Maximilian Mayer, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Raiffeisenbank in Schechen. Mit dem sogenannten Cashbank-System hat die Volksbank Raiffeisenbank eine Lösung entwickelt, die nicht nur großen Supermarktketten vorbehalten ist, sondern auch für kleine Einzelhändler schnell und einfach am Kartenterminal zur Verfügung gestellt werden kann. „Die Bank sucht weitere interessierte Unternehmen, um die regionale Versorgung weiter auszubauen.“, so Stefan Neumüller, Zahlungsverkehrsbeauftragter der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG.

Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT