Tafel Bad Aibling

AWO besichtigt Bad Aiblinger Tafel

Bad Aibling - Die Vorstandschaft des AWO-Ortsvereins Au-Bad Feilnbach besichtigte die Bad Aiblinger Tafel.

Empfangen wurden die Teilnehmer vom Leiter der Tafel, Dr. Stefan Stöckel (2.v.re.). Dr. Stöckel führte die Damen und Herren des Vorstandes durch die Räumlichkeiten des Gebäudes und gab im Anschluss Erläuterungen zu den einzelnen Abläufen.

Die Aiblinger Tafel mit mehr als 60 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die unentgeltlich regelmäßig in der Lebensmittelausgabe, im Büro- und im Fahrdienst arbeiten, sind die Stütze der Organisation. Die Tafeltätigkeit beinhaltet aber auch, Kontakte zu Kunden und Spendern zu pflegen. Zusätzlich werden Aktionen (wie z.B. die Weihnachtsmarkt-Tombola, Weihnachtsaktionen und Benefizveranstaltungen) der Bürgerstiftung Bad Aibling und Mangfalltal von Tafel-Mitarbeitern tatkräftig unterstützt.

Die Teilnehmer zeigten sich von dem Engagement der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sehr beeindruckt.

Pressemitteilung AWO OV Au-Bad Feilnbach / Michael Stumpf

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT