Hohe Unternehmensbeteiligung bei Ausbildungsplatzmesse in Rott

Fünfte Ausbildungsplatzmesse der BDS Gewerbeverbands

19 Unternehmen nahmen heuer an der Messe teil
+
19 Unternehmen nahmen heuer an der Messe teil

Rott am Inn - Bereits zum fünften Mal luden der BDS Gewerbeverband Rott und die Mittelschule Rott am Inn alle Schülerinnen und Schüler der 7. bis 9. Klassen mit ihren Eltern zur Ausbildungsplatzmesse für künftige Berufsanfänger in die Turnhalle der Mittelschule ein.

Unter Federführung von Unternehmens- und Personalberater Reinhard Bauer hatte der Gewerbeverband insgesamt 19 Unternehmer aus Rott und der näheren Umgebung gewonnen, die sich und ihr Unternehmen bei dieser Veranstaltung präsentierten. Pünktlich um 17.00 Uhr begrüßte Rektor Markus Kinzelmann die rund 80 anwesenden Schülerinnen und Schüler mit Ihren Eltern, sowie die Vertreter des Gewerbeverbands und der Unternehmen.

Kinzelmann bedankte sich für das Engagement von Gewerbeverband und Unternehmen, die sich auch heuer wieder für einen erfolgreichen Start der Schüler in das Berufsleben engagierten. Anschließend machten sich die Schülerinnen und Schüler auf den Weg und informierten sich an den Ständen über die Unternehmen und die dort angebotenen Ausbildungsberufe.

Als besonders Highlight fand in zwei Klassenzimmern das beliebet „Speed-Dating“ statt, wo sich interessierte Schüler und Unternehmer in kurzen Gesprächen über Unternehmen und Ausbildungsmöglichkeiten austauschen konnten.

Anwesend waren diesmal die Firmen Heilmannseder Heizung/Sanitär, Camatec, Summerer Technologies, Kbo-Inn-Salzach-Klinikum, Alpma, Molkerei Bauer, Goerlich Pharma, Konditorei Miedl, Spenglerei Martin Maier, Schreinerei Sedlmeier, Confiserie Dengel, Alpenhain, Hutterer Stahlbau, Baumschule Ganslmeier, Zosseder, Kurtz Sanitär/Heizung, Eder GmbH, Schechtl Maschinenbau GmbH sowie die Metzgerei Stechl.

BDS Gewerbeverband Rott/Florian Lemmrich

Quelle: wasserburg24.de

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser


MEHR AUS DEM RESSORT


Kommentare