Kirche spielerisch erleben

Segnung der KonfiKids in einem feierlichen Gottesdienst

+
Die KonfiKids zu Beginn des Kurses

Rosenheim - Die Themen Taufe und Abendmahl kindgerecht aufbereiten und für die Familien einen Kontaktpunkt zwischen Taufe und Konfirmation setzen, das wird mit den KonfiKids möglich.

Seit drei Jahren gibt es an der Evangelisch-Lutherischen Erlöserkirche ein neues Konzept für die Konfirmandenzeit. Eingeladen werden die Kinder genau fünf Jahre vor der Konfirmation, also in der Regel der dritten Klasse.

Die Kinder treffen sich – ähnlich wie beim katholischen Kommunionsunterricht – einmal wöchentlich und beschäftigen sich auf kindegerechte und spielerische Art mit den Themen Taufe und Abendmahl. In diesem Alter gehen die Kinder sehr viel offener, lebhafter und neugieriger an Glaubensthemen heran und können so gerade diese grundlegenden Themen ganz anders begreifen.

Am 22. April endete der Kurs mit einem gemeinsamen Abschlussgottesdienst. Den 12 Kindern wurde von Diakonin Birgit Görmann ein persönlicher Segen zugesprochen und sie feierten mit ihren Familien zum ersten Mal das Abendmahl. Als Erinnerung erhielten sie eine Urkunde und ein Wandkreuz mit dem Psalm 23.

Nach dem Gottesdienst fanden die Familien im Gemeindehaus bei einem gemeinsamen Essen einen gelungenen Abschluss des ersten Teils der Konfirmandenzeit.

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Auch interessant

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT