Junge Bayernpartei europaweit gut vernetzt

Jungbayernbund-Generalsekretär in den EFAy-Vorstand gewählt

+
Die neugewählte EFAy-Vorstandschaft (Bernhard Neumann 2. v. r.)

Kolbermoor - Landshut - Kürzlich fand im Hotel Michel die Generalversammlung der Europäischen Freien Allianz (EFA), einer Europapartei der über 50 Regionalparteien, der u.a. die schottische Regierungspartei SNP und die größte separatistische Partei Kataloniens ERC angehören, statt. Dieses wurde dieses Jahr von der Bayernpartei und ihrer Jungendorganisation dem Jungbayernbund ausgerichtet.

Hierbei wurde der Generalsekretär der Bayernpartei-Jugend Bernhard Neumann aus Kolbermoor in den Vorstand der EFA-Jugendorganisation (EFAy) gewählt. Der 32 jährige Erziehungswissenschaftler ist überzeugter europäischer Regionalist und spricht sich klar gegen die Bevormundung als auch gegen die Diskriminierung von Regionen und Minderheiten durch sogenannte Nationalstaaten aus.

Der Vorsitzende der jungen Bayernpartei, und Landtagskandidat, Helmut Freund aus Frasdorf gratulierte Neumann recht herzlich für das neue Amt und freute sich über eine noch bessere Zusammenarbeit des Jungbayernbunds mit den anderen regionalen europäischen Jugendparteien. Hierfür ist bereits ein Treffen mit Katalanen und Süd-Tirolern, welches im Herbst dieses Jahres in Rosenheim stattfinden soll, angedacht.

Pressemitteilung Jungbayernbund e.V.

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Auch interessant

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT