Sparkassenstiftung Zukunft leistet Unterstützung

"AutistaSkates": Neues Projekt des Autismusvereins Rosenheim

+

Rosenheim - Der Verein Autismus Rosenheim startet in der Region „AutistaSkates“ und erhält dabei Unterstützung durch die „Sparkassenstiftung Zukunft“.

Ins Leben gerufen wurde das Projekt von Peter Körffer erstmals in Augsburg. Seine Idee, mit autistischen Kindern zu Skateboarden, kam ihm beim Schauen von entsprechenden YouTube-Videos aus den USA. „Mir wurde schnell klar, dass ich so etwas machen möchte. Mir macht die Arbeit mit diesen besonderen Kindern einfach Spaß“, sagt Körffer.

Bei „AutistaSkates“ handelt es sich um ein pädagogisches – kein therapeutisches – Projekt, das autistischen Kindern bei der Interaktion mit anderen Menschen helfen soll. Gerade den Kindern, die soziale Störungen aufweisen, fällt es beim gemeinsam Skateboard-Training im „1:1-Modus“ erstaunlich leicht, Vertrauen zum jeweiligen Trainer zu fassen und schnell Spaß an diesem „wilden“ Sport zu finden. Zudem wird die Wahrnehmung der Kinder geschult.

„Die Kinder freuen sich einfach bei diesem 'regellosen' Sport in ihrem eigenen Tempo Fortschritte machen zu können – und das ganze ohne Zwang“, sagt Körffer. Zudem profitierten auch die Trainer, die das Team von „AutistaSkates“ aus der Skater-Szene rekrutiert. Sie empfinden die Inklusionsarbeit auch als für sich selbst bereichernd.

Beim Autismus Rosenheim e.V. zeigte man sich von Anfang an begeistert von der Idee, auf diese Weise mit autistischen Kindern zu arbeiten und ihnen damit neue Horizonte zu eröffnen. „Es ist einfach schön zu sehen, mit welcher Freude die Kinder ans Werk gehen und wie sehr sich viele oft verschlossene Kinder öffnen“, sagt Katrin Hennig, Vorstand des Autismusvereins. Allerdings lasse sich ein solches Projekt nicht ohne finanzielle und strukturelle Unterstützung umsetzen. „Wir sind froh, dass wir die Sparkassenstiftung Zukunft für die Stadt Rosenheim als Förderin gewinnen konnten. Sie unterstützt uns mit einer Summe im fünfstelligen Bereich. Dafür sind wir sehr dankbar“, sagt Hennig, die weiterhin auch für weitere Projekte des Vereins auf Sponsorensuche ist.

Das Projekt „AutistaSkates“ findet regelmäßig im Skatepark in Stephanskirchen statt und ist für Mitglieder des Vereins inklusive. Weitere Informationen zum Verein und dem Projekt unter www.autismus-rosenheim.de und www.autistaskates.de.

PM Autismus Rosenheim e.V./Stefan Kumberger

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT