Kunstradsport

Spitzenplatzierungen der Soli Bruckmühl beim Bayerncup Finale

Marinus Kraus von der Soli Bruckmühl bei der Kehrlenkerdoppelstützwaage die Kraft und Körperspannung erfordert. Er holte den Bayerncup-Gesamtsieg im 1er Kunstradsport der Schüler U15.
+
Marinus Kraus von der Soli Bruckmühl bei der Kehrlenkerdoppelstützwaage die Kraft und Körperspannung erfordert. Er holte den Bayerncup-Gesamtsieg im 1er Kunstradsport der Schüler U15.

Bruckmühl - Sieben Starts und sechs Mal Treppchen, so die Bilanz auf dem diesjährigen Bayerncup Finale im mittelfränkischen Schwabach. Jana Pfann (U19) und Mina Heinritzi (U13) holten im 1er Kunstradsport den Finalsieg. Susanne Schreuer (Elite), Marinus Kraus (15) sowie Mina Heinritzi (U13) holten zudem den Bayerncup Gesamtsieg nach Bruckmühl.

Mit 67,78 von 82,00 punktete Mina Heinritzi und entschied damit sowohl das Finale wie auch die Gesamtwertung für sich. Nach einem Sturz nach dem Übergang vom Lenkersitzsteiger zum Steuerrohrsteiger musste sie wertvolle Punkte ziehen lassen. Susanne Schreuer fuhr ihr Programm bis zur vierten Minute nahezu fehlerfrei. Nach einem unglücklichen Abgang beim Kehrlenkersitzsteiger blieb das Programm bis zum Schluss sturzfrei. Das Endergebnis von 134,34 ausgefahrenen von 154,80 aufgestellten Punkten reichte, um den vierten Platz der Tageswertung zu halten. Zudem gelang ihr der Gesamtsieg der Bayern Cup Wertung.

Die Deutsche Junioren Meisterin Jana Pfann siegte mit knappen 2,5 Punkten Vorsprung vor Ihrer Vereinskollegen Ramona Dandl. Der gestanden Mautesprung, bei dem die Sportlerin vom Stattel auf den Lenker springt, gab einen Sonderapplaus. Von einem abrupten Sturz vom Sattellenkerstand rückwärts ließ sie sich nicht beirren, so dass in Folge schwierigste Übungen, wie beispielsweise der dreifache Drehsprung gut gelangen. Mit 164,09 Punkten erreichte sie den Tagessieg sowie Platz zwei in der Gesamtwertung. Die Brozemedaillengewinnerin der Junioren Europameisterschaft Ramona Dandl fuhr in der Gesamtwertung außer Konkurrenz und somit nur um die Tageswertung. Mit 153,63 von 182,50 Punkten behielt sie Platz zwei. Ein ärgerlicher Fehler beim Kehrstandsteiger führte zu Abzügen. Mit ihrer Gesamtleistung war sie allemal zufrieden. Schwierigkeiten, wie den Mautesprung zeigte sie souverän.

Die Deutsche Junioren Meisterin Jana Pfann siegte mit knappen 2,5 Punkten Vorsprung vor Ihrer Vereinskollegen Ramona Dandl. Der gestanden Mautesprung, bei dem die Sportlerin vom Stattel auf den Lenker springt, gab einen Sonderapplaus. Von einem abrupten Sturz vom Sattellenkerstand rückwärts ließ sie sich nicht beirren, so dass in Folge schwierigste Übungen, wie beispielsweise der dreifache Drehsprung gut gelangen. Mit 164,09 Punkten erreichte sie den Tagessieg sowie Platz zwei in der Gesamtwertung.

Hand in Hand fuhr das Zweierpaar mit Susanne Schreuer und Jana Pfann ein gewohnt sauberes Programm. Mit ausgefahrenen 84,70 von 93,50 Punkten gelang ein Ergebnis nah an der persönlichen Bestleistung und mit nur 8,8 Punkten die geringsten Abzüge aller Bruckmühler Sportler an diesem Tag. In der Gesamtwertung ergatterten die beiden den dritten Platz. Der 11jährige Samuel Keresztesi (U13) der sich seine Finalteilnahme engagiert erkämpfte, wurde für seine Konzentration und die großartige Körperspannung gelobt. Am Ende der Kür verlor er den Kampf gegen die Zeit und musste auf die Punkte der letzten beiden Übungen verzichten. 28,28 von 37,30 Punkten und Platz 7 ist sein Ergebnis.

Marinus Kraus zeigte wie schon in allen anderen Wettkämpfen dieses Jahr vollen Körpereinsatz und mit 85,20 Punkten ein neu aufgestocktes Programm. Beim Übergang zum Steuererrohrsteiger hatte er Probleme. Er erhielt auf sein ansonsten solide ausgeführtes Programm nur 10,39 Punkte Abzug und verdiente sich somit Platz zwei der Tageswertung und den begehrten Bayern-Cup-Sieg.

Soli Bruckmühl, Sandra Heinritzi

Quelle: mangfall24.de

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser


MEHR AUS DEM RESSORT


Kommentare