Weihnachtliche Stimmung für Rott am Inn

Gewerbeverband Rott sorgt wieder für weihnachtliche Stimmung

Mittels Hebebühne werden die Lichterketten angebracht
+
Mittels Hebebühne werden die Lichterketten angebracht

Rott am Inn - Bereits zum 11. Mal in der über 20jährigen Geschichte dieser Aktion sorgte die Vorstandschaft des Gewerbeverbands für einen großen Christbaum für die Gemeinde Rott am Inn.

Mitglieder des BDS Gewerbeverbands Rott stellten, unterstützt durch Bürgermeister Schaber am 30. November eine rund 10 Meter hohe Nordmanntanne auf.

Der stattliche Baum, der mit reiner Muskelkraft nicht mehr zu bewegen war, wurde von der Baumschule Ganslmaier gestiftet, und mittels schwerem Gerät der Baufirma Kaiser in der Ortsmitte beim Benedikt-Lutz-Brunnen aufgerichtet.

Wie immer sorgen Lichterketten dafür, dass der Baum ein stimmungsvoller und leuchtender Glanzpunkt in der Ortsmitte ist.

Florian Lemmrich

Quelle: wasserburg24.de

Kommentare