Spendenaktion für die Tafel Bad Aibling

Aktion „Eins mehr“ ein großer Erfolg

Unsere Aufnahme zeigt neben Rudolf Hangl (Mitte), stellvertretend für die vielen Helfer Herrn Hans Seifert (li.) und den 2. Bürgermeister von Bad Aibling Erwin Kühnl (re.).
+
Unsere Aufnahme zeigt neben Rudolf Hangl (Mitte), stellvertretend für die vielen Helfer Herrn Hans Seifert (li.) und den 2. Bürgermeister von Bad Aibling Erwin Kühnl (re.).

Bad Aibling - Die Aktion „Eins mehr“ der Tafel Bad Aibling war wieder ein großer Erfolg zugunsten der sozial schwächeren BürgerInnen von Bad Aibling und Bad Feilnbach.

Am Ersten Adventswochenende waren wieder viele ehrenamtliche Helfer im Einsatz. Vor den Supermärkten von Bad Aibling und Bad Feilnbach erbaten sie von einkaufenden Kunden einen Artikel „mehr“ einzukaufen, um an die Tafel zu spenden.

Die Mitarbeiter der Tafel hatten alle Hände voll zu tun. Insgesamt konnten rund 6.500 kg Lebensmittel und rund 1.000 kg Körperpflegeartikel sowie Waschmittel eingesammelt werden.

Eine großzügige Geste kam wieder vom Cafe-Restaurant Grassinger in Bad Aibling. Inhaber Rudolf Hangl spendete wieder – wie schon in den Jahren zuvor - für jeden ehrenamtlichen Helfer einen Gutschein für ein heißes Getränk und eine kleine Stärkung.

Pressemitteilung Tafel Bad Aibling / Michael Stumpf

Kommentare