2. Friedrichshofener Jugend– und Amateur-Pokal

Zweiter Platz für den Wasserburger Fabian Meyer

+
Fabian Meyer, 2. Platz in Gruppe 4

Wasserburg am Inn - Zum 2. Friedrichshofener Jugend– und Amateur-Pokal reisten zwei Wasserburger Jugendliche nach Ingolstadt. Nach einem ausgeklügelten System tragen bei den immer beliebter werdenden Turnieren dieser Art ungefähr gleich starke Schachspieler ein Tagesturnier aus, um aufgrund ihrer Spielstärke die Wertungszahl (ungefähr das, was im Web „Level” genannt wird) zu verbessern.

Fabian Meyer gelang dies: er belegte in seiner Gruppe am Tagesende den zweiten Platz. Paul Prischepa spielte taktisch einfallsreich, übersah aber in zwei Partien Konterschläge der Gegner.

Die Platzierungen der Teilnehmer vom SK Wasserburg: Gruppe 4 1. Alexander Piel, SK Bruckmühl, 2,5 Punkte 2. Fabian Meyer, SK Wasserburg, 2 3. Vinzent Schilay, SK Neumarkt, 1,5 4. Daniel Karpati, SK Neuburg a. Donau, 0 Gruppe 9 1. Kai Fischer, TSV Cadolzburg, 2 (Wertung 3) 2. Jonathan Fürstenauer, SK Neuburg a. Donau, 2 (2) 3. Ali Deniz Gümüs, MTV Ingolstadt, 1 (2) 4. Paul Prischepa, SK Wasserburg, 1 (1)

Herbert Huber

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser