2. Sommerkonzert bei „Kultur im Park“ in Bad Aibling

„Blues4Use“ bringen rund 500 Lebensjahre Erfahrung auf die Bühne

+
Blues4Use

Bad Aibling - Nach einem gutbesuchten Auftaktkonzert mit der Rosenheimer New Country Rockband „CLAWSON“ unternehmen die erfahrenen Musiker der Formation „Blues4Use“ am Freitag, 24. Mai um 19:30 im Bad Aiblinger Kurpark eine musikalischen Reise durch die Welt des Blues von T-Bone Walker, Robert Johnson, Ray Charles, B.B. King, Howlin Wolf, Eric Clapton bis Blood Sweat & Tears. Das Bluesprojekt „Blues4Use” mit Mastermind Ulli Nathen-Berger (Gesang, Gitarren, Bluesharp) wurde vor fast zwei Jahrzehnten gegründet.

Eigenwillig, mitreißend, emotional interpretiert „Blues4Use“ mit wechselnder Bandbesetzung – vom Akustik-Trio bis zur achtköpfigen Rhythm ‘n’ Blues Band mit Bläsersatz – bekannte oder weniger bekannte Songs aus dem unendlichen Fundus der Rhythm’n’Blues-Musik der vergangenen 100 Jahre. Die Band-Philosophie: „Wir leben unsere eigenen Gefühle in dieser alten Musikform aus, ohne die Emotionen der Bluesmusiker, die uns als Vorbild dienen, kopieren zu wollen.“ 

Mit zur Stammbesetzung des Projekts gehören Thomas Bogenberger (Bass, Gitarre, Gesang), Dietmar Baumanns (Schlagzeug); der Zauberer an den Keyboard-Tasten, Uli Bauer ; seit vielen Jahren der Rosenheimer Radiochef Reinhart Knirsch (Saxofon) wie auch Willi Weiß (Saxofon); Karl-Friedrich Wackerbarth (Posaune) und sein fränkischer Kollege Johannes Keller sowie Richard Prechtl (beide Trompete). Auch in der 22. Saison der kultigen Konzertreihe kann sich das Publikum den ganzen Sommer über auf insgesamt 13 Konzerte überwiegend regionaler Bands freuen.

Die Veranstalter AIB-Kur und die MusikInitiative Rosenheim e.V. (MIR) haben wieder ein abwechslungsreiches Programm unterschiedlicher Stilrichtungen zusammengestellt, um den Kurpark Freitag abends zum Klingen zu bringen. Die Konzerte finden jeweils von 19:30 bis 21:30 statt, bei schönem Wetter im idyllischen Brunnenhof des Kurparks, bei Regen wird in einen der Kursäle verlegt. Der Eintritt zu allen Konzerten ist – wie in den vergangenen Jahren auch – stets umsonst. Neben der „musikalischen Verköstigung“ durch die Künstler auf der Bühne, werden im Brunnenhof von der Gastronomie Speisen und sommerliche Getränke angeboten. Nach den jeweiligen Konzerten – wegen der Anlieger sind keine Zugaben möglich - bietet sich für die Besucher noch ein Abstecher in die Lokale der Kurstadt an.

Am 31. Mai spielt dann der „Lampferding Social Club“ in Bad Aibling.

MusikInitiative Rosenheim

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT