Hoffnung und Hilfe für Hungernde

Vierter Flohmarkt der Adventgemeinde Rosenheim zu Gunsten der Hungerhilfe

+
Mutter mit Kind

Rosenheim - Der Flohmarkt findet am Sonntag, 02.06.2019, von 9.00 - 13.00 Uhr statt. Ort der Veranstaltung ist die Pater- Petrus- Straße 13. Der Erlös geht an die Hilfsorganisation ADRA und ist der Hungerhilfe gewidmet.

Ein Flohmarkt im Frühjahr sowie einer im Herbst, das ist schon zur festen Einrichtung im Jahresprogramm der Adventgemeinde Rosenheim geworden. Ermutigt durch den großen Erfolg der letzten Veranstaltungen dieser Art folgt nun die vierte Auflage. Und auch diesmal wird der Erlös aus den Verkäufen zur Gänze an die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA gehen. Diese Hilfsorganisation ist in 110 Ländern präsent und in der Lage, durch das Engagement vieler ehrenamtlicher Helfer effizient und kostengünstig Hilfe zu leisten.

ADRA unterstützt die Menschen dabei, ihre Nahrungsmittelkrisen möglichst selbst zu bewältigen und neue Hoffnung zu schöpfen, dem Hunger- und Armutskreislauf zu entkommen. Die Organisation stellt z.B. Saatgut, Kleintiere und Know How zur Verfügung und unterstützt damit Menschen in ihrem Bestreben, für ihr Auskommen zu sorgen. Hilfe zur Selbsthilfe ist das Schlagwort.

Die Zulassung weiterer Händler ist bei diesem Flohmarkt naturgemäß nicht möglich, da die Einnahmen ausnahmslos an ADRA gehen. Geldspenden für diesen Verwendungszweck werden gerne angenommen oder können auf folgendes ADRA Spendenkonto überwiesen werden: Bank für Sozialwirtschaft, IBAN DE87 6602 0500 0007 7040 00, Kennwort "Flohmarkt Rosenheim". Ansprechpartner ist Pastor Peter Zaiser, Tel.Nr. 08036 979 04 83.

Pressemitteilung Adventgemeinde Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT