Otto Lederer im Gespräch mit dem Mittelstand

Der CSU-Landratskandidat zu Gast bei der Mittelstands-Union Rosenheim-Land

+
Der CSU-Landratskandidat im Gespräch mit den Mitgliedern der Mittelstands-Union Rosenheim-Land

Rosenheim - Im Rahmen der turnusgemäßen Jahreshauptversammlung der Mittelstands-Union Rosenheim-Land (MU) stand Otto Lederer, MdL, den Mitgliedern Rede und Antwort.

In einem Bericht ging die Kreisvorsitzende Alexandra Nolasco auf die Veranstaltungen und Ereignisse des Kreisverbandes ein. Sie betonte besonders die sehr erfolgreiche Veranstaltung mit CSU-Generalsekretär Markus Blume in Bad Aibling, sowie eine weitere hoch interessante im Stellwerk 18, in der es um die dortigen Gründer ging.

Im Ausblick auf das kommende Jahr berichtete Nolasco über die kommenden Ereignisse: Ein besonderes Highlight wird hier die am 07.11.2019 stattfindende Veranstaltung in Zusammenarbeit mit weiteren Arbeitsgemeinschaften der CSU zum Thema „Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft“ sein.

In seinem Grußwort erklärte der Landratskandidat der CSU Rosenheim-Land Otto Lederer, wieso die Rückkehr in die Kommunalpolitik für ihn eine Herzensangelegenheit ist: Unter dem Motto „Näher am Menschen“ möchte Lederer das Landratsamt zu einer echten Service-Station für die Bürger weiterentwickeln. Auch das Thema Umweltschutz sei gerade in einem Flächenlandkreis, wie Rosenheim einer ist, eine große Herausforderung. „Landschafts- und Naturschutz kann allerdings nur gemeinsam mit der Landwirtschaft vorangebracht werden, niemals gegen sie“, so Lederer.

Für die Mittelständler war und ist der Fachkräftemangel eines der drängendsten Probleme. Es ist auch die Aufgabe der Schulen den Jugendlichen und jungen Erwachsenen bei der Berufswahl mehr Orientierung zu geben. Die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung sollte dabei stärker in den Mittelpunkt der gesellschaftlichen Debatte gerückt werden. Darüber hinaus kann auch die Digitalisierung einen positiven Beitrag zur Fachkräftediskussion beitragen. Beim Ausbau von Mobilfunk und Breitband sahen die Anwesenden noch deutlichen Verbesserungsbedarf.

Mittelstands-Union Rosenheim-Land

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT