UNCLE BEAT & die Klang-Ganoven überfallen den Kurpark!

10. Konzert bei „Kultur im Park“ 2019

+
"Uncle Beat" spielt am 23.8. ab 19:30 im Kurpark Bad Aibling

Bad Aibling - Mit der Band „Uncle Beat & die Klang-Ganoven“ geht die diesjährige Konzertreihe am Freitag, den 23.8. im Kurpark von Bad Aibling allmählich auf die Zielgerade.

Beim 10. von 13 Konzerten räubert die 6-köpfige Formation aus Rosenheim ungeniert im Song-Repertoire der bekanntesten Rock-, Funk-, und Soul-Bands, um die Hits dann im eigenen Uncle Beat Sound zu präsentieren. Dabei werden die Hits nicht nur einfach kopiert, sondern in der berühmt-berüchtigten Klangwerkstatt der Klang-Ganoven umgebaut, aufgemotzt, gespachtelt und neu lackiert.

Die Bandbreite der frisierten Stücke erstreckt sich von gängigen Rocknummern, R&B- und Rock’n’roll Klassikern über Soulnummern bis hin zu Stücken modernerer Machart. Das Konzert dauert von 19:30 bis 21:30, bei schönem Wetter wird im idyllischen Brunnenhof des Kurparks gespielt, bei Regen wird in den großen Kursaal ausgewichen.

Der Eintritt ist wie bei allen Konzerten der Reihe frei. Während der Veranstaltung werden im Brunnenhof von der Gastronomie Speisen und sommerliche Getränke angeboten. Nach den jeweiligen Konzerten – wegen der Anlieger sind keine Zugaben möglich - bietet sich für die Besucher noch ein Abstecher in die Lokale der Kurstadt an.

Am Freitag, 30.8. gibt es zum Start des Rosenheimer Herbstfestes eine spezielle „Wies’n Warm Up“-Party mit der bayrischen Band „Fogelwuid“

MusikInitiative Rosenheim e.V.

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT