Russischer Klassiker in der Theaterinsel

AUFZEICHNUNGEN EINES WAHNSINNIGEN von N.W. Gogol auf der Bühne

+
Das Plakat zum Stück

Rosenheim - Eigentlich ist Gogols “Tagebuch eines Wahnsinnigen” die Geschichte eines typischen Burn-outs. Ein kleiner unterwürfiger Beamter zerbricht allmählich an der unerfüllbaren Liebe zur Tochter seines Vorgesetzten.

Anfänglich scheint die Welt des Protagonisten Proprischtschin ganz gewöhnlich. Doch die Überforderung durch seinen Alltag verleitet ihn, sich in Phantasien zu flüchten, wodurch das Tor zum Wahnsinn geöffnet wird.

Das alles schildert Nikolai Wassiljewitsch Gogol mit nahezu absurdem Witz und immenser Zuneigung zu seinem Protagonisten.

In Toni Müllers Inszenierung spielt der junge Schauspieler Luca Kronast-Reichert, der seinen Regisseur und das Publikum schon in mehreren Rollen zu überzeugen wusste.

Fr., 27.09., 20:00 Uhr So., 29.09., 17:00 Uhr Fr., 04.10., 20:00 Uhr Sa., 05.10., 20:00 Uhr So., 06.10., 17:00 Uhr Fr., 11.10., 20:00 Uhr Sa., 12.10., 20:00 Uhr

Jeweils in der Theaterinsel Rosenheim, Chiemseestraße 8. Karten unter 08031-900 8203 oder auf www.theaterinsel.de

Presseinfo Theaterinsel

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT