Erntedank

Erntedankgottesdienst der Adventgemeinde Rosenheim

+
Erntedank

Rosenheim - Am Samstag, 21. September, feierte die Adventgemeinde Rosenheim ihr Erntedankfest. Davon profitiert auch die "Tafel Kolbermoor", eine Einrichtung des Diakonischen Werkes Rosenheim.

Es hat schon Tradition. Das Erntedankfest am Ende des Sommers.

Aber ist es nur noch Tradition? Ein schöner, wenn auch schon etwas angestaubter Brauch? Haben wir so etwas noch nötig angesichts des Überangebots in den Supermärkten, das mehr Verwirrung stiftet als echte Bedürfnisse abdeckt?

Die Adventgemeinde Rosenheim will damit ganz bewusst ein Zeichen setzen für Dankbarkeit und die Abhängigkeit von einem, der größer ist als wir. Unser Wohlstand ist nicht selbstverständlich. Alles, was wir sind und haben, verdanken wir der Großzügigkeit unseres himmlischen Vaters.

Die dem Anlass entsprechende überreiche Dekoration machte uns aufs Neue das Vorrecht bewusst, in einer von Überfluss geprägten Zeit in einem Land wie diesem leben zu dürfen. Und nicht irgendwo in der Dritten Welt, wo die Not am Lebensnotwendigen an der Tagesordnung ist. Dafür sollten wir unserem Schöpfer von Herzen dankbar sein.

Aber eine Fülle von Segen bringt auch Verantwortung mit sich. Verantwortung auch für die, die nicht auf die Butterseite des Lebens gefallen sind. Deshalb gehen die zahlreichen Lebensmittelspenden der Kirchenmitglieder wie in der Vergangenheit auch heuer an die "Tafel Kolbermoor".

Pressemitteilung Adventgemeinde Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT