Klimaschutz konkret:

Was kann jede(r) tun?

Rosenheim - Am Mittwoch, den 20. November findet um 19:00 im Bildungszentrum St. Nikolaus in der Pettenkoferstraße 5 in Rosenheim ein Filmabend mit anschließendem Gespräch zum Thema Klimaschutz statt.

Zunächst wird ein unabhängig produzierter Dokumentarfilm des deutsch-französischen Filmemachers Nils Aguilar vorgeführt. Er zeigt eingängige und mitreißende Beispiele für einen sozial-ökologischen Wandel in England, Frankreich und Kuba. Schwerpunkte sind dabei Lebensmittelproduktion, Agroforstwirtschaft und Transition-Town-Bewegung.

Anschließend moderiert Olivia Ruhtenberg eine Diskussion darüber, was jede(r) einzelne bei uns für eine klimafreundliche Zukunft tun kann. Anhand von Beispielen werden die Auswirkungen durchleuchtet, die eine einzelne (Kauf-)-Entscheidung hat, und welche vielfältigen Möglichkeiten entstehen, wenn andere (Produkt-)-Kreisläufe unterstützt werden.

Veranstalter des Abends sind das Katholische Bildungswerk Rosenheim, der BUND Naturschutz Rosenheim, Rosolar und der Verein "Von Herz zu Herz". Der Eintritt ist frei.

Steffen Storandt, BUND Naturschutz Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Auch interessant

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT