Faschingsball für Jung und Alt am Samstag 15. Februar 2020

Südstaatenfasching im Happinger Hof

+
Plakat Südstaatenfasching

Rosenheim - Veranstaltet von den Happinger Vereinen findet am 15. Februar ein Faschingsball im Happinger Hof statt. Beginn ist um 20 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr).

Die Organisatoren des Faschingsballs haben sich ein umfangreiches Programm einfallen lassen, um allen Faschingsfans im Happinger Hof einen kurzweiligen und lustigen Abend zu bieten. Im Gewölbesaal wird allen Tanzbegeisterten von "Bast Scho" so richtig eingeheizt, in der Gaststube sorgen "Die jungen Hinterberger" für gute Stimmung und beste Unterhaltung. Für 21 Uhr hat sich die Faschingsgilde Rosenheim angekündigt, deren Progamm in diesem Jahr unter dem Motto „OuterSpace –Rosenheim entdeckt neue Galaxien" steht. Natürlich ist auch das Rosenheimer Prinzenpaar mit dabei. Im Anschluss daran erfolgt eine Prämierung der schönsten Maskierungen, bei der es wertvolle Preise zu gewinnen gibt. Den ganzen Abend über wird ein Tischzauberer die Besucher mit seinen Tricks verblüffen und begeistern.

Fürs leibliche Wohl sorgt die bewährte Küche vom Happinger Hof, es wird ein Barbetrieb eingerichtet, später eröffnet im Schützenstüberl eine Kaffeebar, an der es auch frische Krapfen gibt. Für neue Energie zum Tanzen sorgen gegen Mitternacht noch frische Weißwürscht und Schnitzelsemmeln.

Eintrittskarten gibt es an der Hotelrezeption vom Happinger Hof (Happinger Straße 23-25, 83026 Rosenheim) oder an der Abendkasse. Die Happinger Vereine freuen sich darauf, viele Faschingsbegeisterte begrüßen zu dürfen.

Bürger-Verein Happing e.V.

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Auch interessant

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT