Solidarität in der Krise

Aktion der „Kreativ & Köstlich“-Gasthöfe

+
Unsere Collage zeigt Aufnahmen aus den einzelnen „Kreativ & Köstlich“-Gaststätten der Gemeinde.

Bad Feilnbach - Wirte bedanken sich bei den Bürger*innen für ihre Wertschätzung

Ein gutes Beispiel für den Zusammenhalt in der Gemeinde Bad Feilnbach zeigt die Unterstützung der Bürger*innen für die Gastronomiebetriebe. Gedanken hierzu machen sich auch andere Vereine und Organisationen und unterstützen mit ihren Ideen die Gastronomie.


Seit Mitte März bieten die Gasthöfe „Essen to go“ an. Die schmackhaften Mahlzeiten werden telefonisch vorbestellt und können dann zu bestimmten Zeiten abgeholt werden. Die Abholzeiten sind unterschiedlich, entweder mittags oder abends. Die Aktion ist sehr gut angenommen worden und stellt damit eine kleine Hilfe für die einzelnen Betriebe dar.

Auch diverse Gutscheinaktionen für die Gastronomie, u. a. durch den Bund der Selbständigen des Ortsverbandes Bad Feilnbach, zeigen die Solidarität im Gemeindegebiet.


Ein herzliches Dankeschön gilt auch den Bürger*innen der Nachbargemeinden, die auch unsere Wirte unterstützen und ihr Essen bei ihnen abholen. Bitte denken Sie auch weiterhin an unsere Gasthäuser, solange diese nicht öffnen dürfen. Wir Wirtinnen und Wirte sehen es als Chance, abwechslungsreichen Genuss und Kulinarik nach Hause zu bringen.

Sprecher der „Kreativ & Köstlich“-Wirte, Alexander Braun, von den Bärenstub’n, freut sich über die große Unterstützung in der schwierigen Zeit. Er betont, dass dies kein Ersatz für das à la carte-Geschäft ist und freut sich gemeinsam mit seinen Kollegen*innen, die Gaststuben und Biergärten bald wieder öffnen zu können, um unsere bayerische Wirtshauskultur wieder zu leben.

Pressemitteilung Kur- und Tourismusverein Bad Feilnbach e.V./M. Stumpf

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser


MEHR AUS DEM RESSORT


Kommentare