Unternehmen aus Rosenheim ausgezeichnet

Wirtschaftsjunioren vergeben Deutschland-Preis

Die Gabor Shoes AG aus Rosenheim ist ein „Ausbildungs-Ass 2015“ der Wirtschaftsjunioren. Aus insgesamt 162 Bewerbungen wurde das Unternehmen ausgewählt und zählt damit zu Deutschlands besten Ausbildern. Denn mit dem Ausbildungs-Ass zeichnen die Wirtschaftsjunioren Deutschland Unternehmen und Initiativen aus, die sich in besonderer Weise um die Ausbildung junger Menschen verdient machen. Ob das Unternehmen die begehrte Auszeichnung in Gold, Silber oder Bronze bekommt oder mit einem Sonderpreis gewürdigt wird, bleibt bis zur feierlichen Preisverleihung am 02. November geheim.

„Wir drücken unserem Ausbildungs-Ass die Daumen und sind stolz auf das ausgezeichnete Engagement in unserer Region“, sagt Dieter Hanghofer, stellvertretender Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Rosenheim. Das Ausbildungs-Ass wird in drei Kategorien vergeben, in jeder Kategorie werden 2.500 Euro für den ersten, 1.500 Euro für den zweiten und 1.000 Euro für den dritten Platz vergeben.

Der im Gesamtwert von 15.000 Euro dotierte Preis hat zum Ziel, Initiativen und Ideen zur Vorbereitung Jugendlicher auf das Berufsleben bekannt zu machen und zu fördern. Das Augenmerk der Jury lag bei der Auswahl auf herausragendem Engagement, Kreativität, Qualität sowie Quantität der Ausbildungsaktivitäten und -methoden. Die Wirtschaftsjunioren Deutschland und die Junioren des Handwerks vergeben den Preis in Kooperation mit der INTER Versicherungsgruppe und dem WirtschaftsKurier unter der Schirmherrschaft des Bundeswirtschaftsministeriums.

Wer zukünftig auch Teil der WJ sein möchte und sie in ungezwungener Atmosphäre einmal kennenlernen möchte, kann am ersten Montag eines Monats um 18:30 Uhr im Rizz in Rosenheim zum Afterwork vorbeischauen.

Wirtschaftsjunioren Rosenheim e.V.

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT