Förderverein Mittelschule beschließt ehrgeiziges Programm

+
Der Vorstand des Fördervereins mit Frau Epstude, Frau Baumgärtner, Herrn Stubenrauch, Dr. Bischoff, Frau Weis-Wörndl und Frau Priller (v. rechts nach links)

Der Förderverein Mittelschule e.V. in Feldkirchen Westerham hat bei seiner letzten Sitzung des Vorstands ein ehrgeiziges Programm beschlossen. Ziel des Vereins ist es, die Mittelschule mit Hilfe des Elternbeirats bei Projekten zu unterstützen, von denen die Schüler direkt profitieren können.

Im Rahmen des Schüleraustauschs kommt es zu vielen Begegnungen mit französischen Schülern und Lehrern. Um die Kommunikation zu erleichtern möchte der Förderverein Französisch-Kurse organisieren, bei denen den Schülern die Grundlagen dieser Sprache und einfache Redewendungen vermittelt werden. Ein weiteres Projekt hat zum Ziel, eine Brücke zwischen den Generationen zu schlagen. Dazu besuchen Schüler donnerstags einmal pro Monat ältere Menschen im Altenheim und machen mit ihnen Spaziergänge oder Spiele. Als Belohnung erhalten die Schüler dafür einen Eisgutschein.

Nach Aussage von Frau Epstude, der Rektorin der Mittelschule, besteht im Pausenhof Bedarf an einer Sitzgelegenheit für die Schüler. Der Förderverein wird sich dafür einsetzen, dass eine solche beschafft wird und dazu Gespräche mit der Gemeindeverwaltung führen. Des Weiteren wird der Förderverein Infostände bei Elternabenden und der anstehenden Weihnachtsfeier organisieren. Der Vereinsvorsitzende, Herr Stubenrauch, hat auch angekündigt, dass er bei der Weihnachtsfeier wieder als Grillmeister für das leibliche Wohl der Gäste sorgen wird.

Für den Sommer nächstes Jahr möchte der Verein zusammen mit der Schule ein Turnier veranstalten, bei dem die Schüler sich untereinander messen können. Der Verein wird dafür zwei Pokale stiften. Welche Sportspiele dabei durchgeführt werden sollen, wird noch durch eine Befragung an der Schule ermittelt.

Für das Jahr 2017 ist die Wiederholung des „Tags der Berufe“ geplant, der heuer mit großem Erfolg unter Beteiligung vieler Ausbildungsbetriebe an der Schule durchgeführt wurde.

Die Aktivitäten des Vereins werden zukünftig auf einer Homepage zu verfolgen sein, die neu eingerichtet wird. Außerdem soll einmal pro Quartal im "Gmoabrief" über die Projekte des Vereins berichtet werden.

Pressemitteilung Förderverein Mittelschule Feldkirchen-W´ham

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT