Erfolgreicher Bürgerentscheid „Kein neues Schützenheim in Achenmühle“

+
Das 35m lange und 10m breite Schützenheim mit Café war völlig überdimensioniert und für 1,7 Mio. € zu teuer.

Rohrdorf - Die Vernunft hat gesiegt - der Rohrdorfer Steuerzahler hat gewonnen

Wir möchten uns bei allen Wählern für ihre Unterstützung bedanken. Die Wahlbeteiligung lag bei 36,56 %, damit wurde das Quorum von 20% deutlich überschritten. Mit einer klaren Mehrheit von 228 JA-Stimmen gegen das Schützenheim war der Bürgerentscheid erfolgreich.

Hier das respektable Endergebnis: Stimmberechtigte insgesamt: 4420 Abstimmende insgesamt: 1616 Gültige JA-Stimmen: 920 57,07 % Gültige NEIN-Stimmen: 692 42,93 % Gültige Stimmen gesamt: 1612 Ungültige Stimmen: 4

Unsere BR-Gemeinderäte befürworten eine schönere Dorfmitte in Achenmühle. Bereits im Mai 2015 bewilligte der Gemeinderat für die Neugestaltung des Dorfplatzes einstimmig 0,5 Mio. €. Jetzt gilt es, diesen Beschluss endlich mit Taten und neuen Ideen umzusetzen. Eine Verweigerungshaltung seitens des Bürgermeisters ist nicht angebracht. Für alle Achenmühler soll jetzt mit vereinten Kräften ein vernünftiges Konzept gefunden werden.

Bürgerblock Rohrdorf e.V.

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT