Neuwahlen und Rekordzahlen bei der Freiwilligen Feuerwehr Pfraundorf

+
Die geehrten Mitglieder

Raubling - 134. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Pfraundorf mit Neuwahlen

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Pfraundorf, die durch den Stellvertretenden Vorstand Stefan Schröttinger eröffnet wurde, fanden sich wieder zahlreiche Mitglieder beim Alten Wirt in Pfraundorf ein. Vorstand Albert Berger ließ sich Krankheitsbedingt entschuldigen. Nach der Begrüßung aller anwesenden Gäste sowie 1. Bürgermeister Olaf Kalsperger, Gemeinderäte, KBI Huber und KBM Gruber, Ehrenmitglieder und Vereinsvorstände folgten die Bekanntgabe der Tagesordnung und das Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder.

Der 2. Vorstand berichtete über das abgelaufene Vereinsjahr. Der Verein besteht derzeit aus 370 Mitgliedern. Im Vergangen Jahr wurden wir zu 71 Einsätzen alarmiert welche sich wie folgt aufteilten: 56 technische Hilfeleistungen, 11 Brände und vier Fehlalarme. Dies waren so viele Einsätze wie noch nie. Der Kassenbericht wurde dieses Jahr vom Kassier Heiß Josef vorgetragen und durch die Versammlung einstimmig die Entlastung erteilt. Der Jugendschriftführer berichtete über die Aktivitäten unserer Jugendfeuerwehr und anschließend der Schriftführer über die Jahreshauptversammlung vom letzten Jahr.

In diesem Jahr standen Neuwahlen an. Als Wahlleiter wurde Bürgermeister Karlsperger ernannt, der bei dieser Gelegenheit gleich allen Feuerwehrlern für die geleistete und nicht selbstverständliche Arbeit dankte. Alle Amtsinhaber standen als Kandidaten zur Neuwahl wieder zur Verfügung und wurden einstimmig im Amt bestätigt. Alter und neuer Vorstand ist somit Albert Berger, 2. Vorstand Stefan Schröttinger, Kassier wieder Josef Heiß und Schriftführer erneut Markus Mößthaler. Die bisherigen Kassenrevisoren Matthias Lechl und Johannes Wiesholzer wurden ebenfalls wieder gewählt.

Zur Ehrung wurden unserer Jugendfeuerwehr die Urkunden vom Wissenstest überreicht. Es folgte die Verabschiedung von Andreas Rappel als langjähriger Jugendwart, dem die neuen Jugendwarte Jan Kohlert und Micha Berger als Dank für die langjährige Arbeit ein Geschenk überreichten.

Bei der Mitgliederehrung durch 2.Vorstand Stefan Schröttinger und unterstützt durch Kassier Josef Heiß wurden 25 Mitglieder geehrt, davon dreizehn für 25, acht für 40 und vier für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft mit einer Urkunde geehrt. Nachträglich wurden unseren Ehrenmitgliedern Adolf Knirsch, Josef Estermann, Helmut Verlic und Andreas Schröttinger noch eine Urkunde zur Ernennung überreicht. KBI Huber und KBM Gruber dankten ebenfalls für die getane Arbeit im vergangenen Jahr und 2. Vorstand Stefan Schröttinger beendete die Versammlung.

Pressemitteilung Freiwillige Feuerwehr Pfraundorf

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Auch interessant

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT