Vortrag bei Jahreshauptversammlung

Pflegestärkungsgesetz II wird vorgestellt

Schechen - Aus drei Pflegestufen werden fünf Pflegegrade - grundlegende Änderungen zur Hilfe von Personen die gesundheitliche Beeinträchtigungen der Selbständigkeit oder der Fähigkeiten aufweisen und deshalb Hilfe von anderen benötigen.

Bei der Jahreshauptversammlung der Nachbarschaftshilfe - Soziales Netz - Schechen e.V. referiert die Leiterin des Pflegezentrums im Augustinum Schwindegg, Frau Sandra Dietz, über die seit 1. Januar 2017 gültigen Änderungen in der Pflege. Aus den bisherigen drei Pflegestufen werden nunmehr fünf Pflegegrade, wobei sich auch die Begutachtung durch den medizinischen Dienst und die finanziellen Unterstützungen durch die neuen gesetzlichen Bestimmungen maßgeblich verändern. Neben den Mitgliedern des Vereins sind auch interessierte Bürger zum Vortrag herzlich eingeladen.

Presseverlautbarung der Nachbarschaftshilfe Schechen e.V. - Lutz Ellermeyer

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT