Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Konzert mit jungen Solisten

Das Kammerorchester Kolbermoor bietet attraktive Werke aus Barock und Klassik

+

sonstiger Ort - Das Kammerorchester Kolbermoor ist für seine reizvollen Programme bekannt und gilt mittlerweile als eines der musikalischen Aushängeschilder der Mangfallstadt und seiner Musikschule. Unter ihrem Leiter Martin Kreidt haben sich Musikerinnen und Musiker auf Werke für streicher von der Barockzeit bis zur Moderne spezialisiert, bestreiten aber auch gemeinsame Aufführungen mit Chören oder anderen Ensembles.

Für den diesjährigen Maxlrainer Kultursommer hat das Orchester ein Programm mit attraktiven Werken aus Barock und Klassik zusammengestellt. Seinen besonderen Charakter erhält dieses Konzert dadurch, dass es jungen Solisten eine musikalische Plattform bietet. Diese präsentieren in verschiedenen Solokonzerten ihr instrumentales Können an Violine, Blockflöte und Gitarre.

Zum Konzert am Samstag, 11. März 2017, um 19.30 Uhr, in der Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit in der Rainerstraße in Kolbermoor lädt der Kulturförderverein Mangfalltal alle Liebhaber der besonderen Musik ein. Eintritt 13 Euro an der Abendkasse oder den bekannten Kartenvorverkaufsstellen.

Pressestelle des Kulturfördervereins Mangfalltal in Maxlrain, Pressesprecher Lutz Ellermeyer

Kommentare