Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verleihung der ADAC Ewald-Kroth Medaille in Gold an Sepp Bierwirth

Eine besondere Ehre für langjähriges Engagement

v.l.n.r. Sepp Weber (2. Vorstand), Sepp Bierwirth (Träger der Ewald-Kroth Medaille in Gold), Gaby Aurich (Schatzmeisterin) Sabine Schlemmer (1. Vorstand) Alle RG Rosenheim
+
v.l.n.r. Sepp Weber (2. Vorstand), Sepp Bierwirth (Träger der Ewald-Kroth Medaille in Gold), Gaby Aurich (Schatzmeisterin) Sabine Schlemmer (1. Vorstand) Alle RG Rosenheim

Rosenheim - Im Rahmen der Meisterfeier 2021 hatte der Vorstand der Rallye-Gemeinschaft Rosenheim e.V. die besondere Ehre dem langjährigen Mitglied des Vereins Hr. Josef Bierwirth die ADAC Ewald-Kroth-Medaille in Gold zu verleihen.

Diese besondere Ehrung stiftete der ADAC im Jahr 1926 für besondere Verdienste in der Motorsport-Organisation.

Die Medaille mit Anstecknadel wurde von dem Münchener Professor Maximilian Dasio (1865-1954) geschaffen. Sie wurde vor dem 2. Weltkrieg „Dasio-Medaille“ genannt worden. Anlässlich der Deutschlandfahrt 1950 nahm man die Tradition der Verleihung dieser Medaille wieder auf. Bei der General-Sportversammlung im Dezember 1952 in Düsseldorf wurde beschlossen, diese Medaille zum Gedenken an den langjährigen Sportpräsidenten des ADAC, Ewald Kroth, Ewald-Kroth-Medaille zu benennen.

Sepp Bierwirth diente dem Verein über 3 Jahrzehnte als Schatzmeister und betreut aktuell mit seiner kompetenten, objektiven Medienberichterstattung die erfolgreichen Rallye-Sportler der RG Rosenheim als profunder Pressespezialist.

Seine lebhaften Schilderungen bereichern nicht nur die Sportartikel in den Printmedien der Region auf besondere Weise, sondern bedienen auch eine große Fangemeinde auf den Social-Media-Kanälen des Rosenheimer Motorsport Vereins. Wir wünschen Ihm weiterhin gutes Gelingen, einen gespitzten Bleistift und eine stets goldene Feder.

https://www.rg-rosenheim.de/ https://www.facebook.com/RGRosenheim

Binerix / RG Rosenheim