Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Endlich zapp-zarappelt es auf der Bühne

Heimatbühne Kiefersfelden bringt schwungvollen Dreiakter zur Aufführung

Die Kieferer Darsteller der Komödie "Zapp Zarapp" freuen sich auf ihr Publikum
+
Die Kieferer Darsteller der Komödie "Zapp Zarapp" freuen sich auf ihr Publikum

Kiefersfelden - Nach drei Jahren Zwangspause wegen Turnhallenumbau und dann Corona fiebern die Kieferer Schauspieler der Premiere von "Zapp Zarapp" entgegen, einer Komödie der beiden Bad Feilnbacher Autoren Markus Scheble und Sebastian Kolb.

Was lange währt wird endlich gut - so meinen wir jedenfalls und sind nun bester Hoffnung, nach unserer letzten Komödie (zur Erinnerung: "Die drei Dorfheiligen" zu Weihnachten 2018) nun endlich wieder ein neues großes Theaterstück auf die Bühne bringen zu können. Die Premiere steht nun kurz bevor und wir freuen uns schon, unserem Publikum ein paar Stunden entspannende Unterhaltung in diesen seltsamen Zeiten bieten zu können. Die Komödie in drei Akten "Zapp Zarapp" verspricht einen sehr kurzweiligen Abend.

Zum Inhalt: Längst müsste die Gaststube „Zur goldenen Sau“ der Wirtsleute Sepp und Lies renoviert werden, doch fehlt es am nötigen Kleingeld, das man sich vom verwandten aber geizigen Bräu erhofft. Auch als Vereinslokal müsste es für den im Aufsteigen befindlichen Fußballverein dringend aufpoliert werden, finden die Männer vom Stammtisch. Deren Frauen verweilen ebenfalls in dem Lokal mit ihrem geselligen Strickliesl-Stammtisch. Doch ständig und sogar vor den Gästen zanken sich die Wirtsleute immer heftiger bis…… ja, bis plötzlich die Urgroßmutter aus dem Jenseits eingreift und mit "a bissl Zapp-Zarapp" die Geschichte zu lenken beginnt. "Einmal möcht i DEIN Leben haben" - diesen Satz bereuen die Wirtsleute Sepp und Lies plötzlich, denn der Schrecken ist groß, als es nach einem körperlichen Rollentausch plötzlich tatsächlich dazu kommt. Auswirkungen auf die Lachmuskeln der Zuschauer sind dabei garantiert.

Premiere ist am Samstag 14.05., weitere Aufführungen folgen am Freitag 20.05., Samstag 21.05., Freitag 27.05. und Samstag 28.05.2022 jeweils um 19.30 Uhr in der Schulturnhalle Kiefersfelden. Kartenvorverkauf bei Tabak-Land Zaglacher in Kiefersfelden, Tel. 08033-302722. Keine Platzgarantie an der Abendkasse.

Infos unter www.heimatbuehne-kiefersfelden.de. Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!

Heimatbühne Kiefersfelden