Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unkonventionelle Ehrung zum Bayerischen Meistertitel

Martin Krisam überreicht Andreas Schlemmer den Pokal

v.l.n.r. Martin Krisam, Andreas Schlemmer, A. Heppel, C. Tusch, N. Delfs, G. Dobrescu, P. König, D. Angstl, M. Wielsch
+
v.l.n.r. Martin Krisam, Andreas Schlemmer, A. Heppel, C. Tusch, N. Delfs, G. Dobrescu, P. König, D. Angstl, M. Wielsch

Rosenheim - ADAC Vorstand für Ortsclubarbeit Martin Krisam privat unterwegs für die Scuderia München e.V. im ADAC in Kempten schnappt sich den Bayerischen Meister 2021 Andi Schlemmer und überreicht endlich den Pokal

Andreas war mit dem FARBEN HOEGNER Slalom Team 2022 beim DMSB Slalom Cup Region Südost in Kempten als Martin vor ihm steht und den Meisterpokal spontan aus dem Kofferraum zieht... Coronabedingt entfielen ja alle Ehrungen für 2021

Für den langjährigen Piloten Andreas Schlemmer aus Rosenheim ist die Ehrung mit dem Titel Bayerischer Meister im Automobil Slalom 2021 ein tolle Sache - ungeachtet des unkonventionellen Rahmens.

Seine größten sportliche Erfolge bisher waren: - Gesamtsieger Europa-Challenge Abarth „race of champions“ 2011, - 2010: Einstieg in die Deutsche Slalom Meisterschaft - 2012/2013/2014/2015: Stadtmeister Rosenheim, Automobilslalom, - 2015: 4. Platz bei der Oberlandrunde gesamt, 1. Platz Gruppe H, 6. Platz in der Münchner Meisterschaft gesamt, 1. Platz Gruppe H, - seit 2016: Mitglied im Slalomteam der RGR, - 2021: 3. Platz in der Münchner Meisterschaft gesamt, 1. Platz mit der Mannschaft in der Oberlandrunde

Der Einstieg des Rosenheimers Andreas Schlemmer ins Vereinsleben der Rallye-Gemeinschaft Rosenheim e.V. erfolgte 1988 bei einer Rallye auf Fiat 131, bald Umstieg auf Slalom dank dem damals neuen Clubauto Fiat Uno. 1992 erst Umstieg auf Polo, anschließend folgten sehr erfolgreiche Jahre auf Toyota Starlet in der Gruppe F 1995 - Fahrzeugwechsel auf den Fiat 128. Diesem Typ bleibt er bis heute treu, auch wenn er seine Talente mit dem Team auf dem Farben HOEGNER Slalom Polo immer wieder gerne unter Beweis stellt.

Der Gewinn der Bayerischen Meisterschaft 2021 mit dem Farben HOEGNER Team ist der bisher größte Erfolg für das Team um den Sponsor Michael Heindl seit der Gründung und die RG Rosenheim gratuliert herzlich dazu.

Binerix

Kommentare