Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

11. Trachten- und Handwerkermarkt am 11. & 12. September 2021 in Neubeuern

Alles rund um Tracht & Gwand

Mia gfrein uns scho auf Eich!
+
Mia gfrein uns scho auf Eich!

Neubeuern - Der Trachtenverein Neubeuern hat wieder über 70 Aussteller am 11. & 12. September 2021 auf dem historischen Marktplatz in Neubeuern versammelt. Der Markt ist an beiden Tagen von 10-17 Uhr geöffnet.

Viele Besucher haben, seit dem ersten Markt im Jahr 2010, den Trachten- und Handwerkermarkt in Neubeuern besucht, um sich bei den fachkundigen Ausstellern beraten zu lassen. Das Angebot reicht von selten gewordener Handwerkskunst wie den Edelweißschnitzern und Bürstenmachern bis zu den vielfältigen Waren der Trachtenschneiderinnen, bei denen es viele schöne Stoffe aus Seide und Baumwolle, Knöpfe und Borten zu bewundern gibt und Hutmachern die das stilechte Gwand mit einem feschen Hut abrunden. Auf Ihren Besuch freut sich der V.T.E.V. „Edelweiß“ Neubeuern e.V. mit Beurer Gwand. Eintritt 2,00 Euro Das Rahmenprogramm entfällt coronabedingt. Neuigkeiten zum Trachten- und Handwerkermarkt erfahren Sie bei Facebook unter @Trachtenmarkt.Neubeuern oder besuchen Sie den neuen Trachten- und Handwerkermarkt Neubeuern-Blog trachtenmarkt-neubeuern.blogspot.com

Folgende Regeln sind einzuhalten: Abstand 1,50 m Hygiene Maskenpflicht in Innenräumen für die Besucher. Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren müssen eine medizinische Gesichtsmaske tragen. Da die Besucherzahl behördlich begrenzt wurde, kann es zu Wartezeiten beim Einlaß kommen! Den Anordnungen unseres Ordnungsdienstes ist Folge zu leisten. Bei Nichteinhaltung der o.g. Auflagen behält sich der Veranstalter vor, von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen und einen Platzverweis auszusprechen.

Sabine Karl

Kommentare