Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Afterwork auf Boarisch

Feierabend-Plattler auf dem Max-Josefs-Platz

Feierabend-Plattler bei Beo
+
Feierabend-Plattler bei Beo

Rosenheim - Am Freitag, 15.10.2021 um 17 Uhr gab es auf dem Max-Josefs-Platz einen besonderen Afterwork-Event – den ersten „Feierabend-Plattler“ im Herzen von Rosenheim. Marianne Stadler-Kern und ihr Team von „Beo Mode & Tracht“ machten vor ihrem Ladengeschäft Platz für die Alt-Rosenheimer Plattler, die die Besucher und Kunden mit einigen bekannten Schuhplattlern überraschten.

Das Publikum war begeistert und einer der Zuschauer ließ es sich nicht nehmen, sein Können gemeinsam mit der Plattlergruppe unter Beweis zu stellen. Die Kunden des Pop-up-Stores von "Strawanza" bekamen so neben ihrem Einkaufserlebnis auch noch traditionelle bayerische Unterhaltung und das Team von "Winzz" sorgte dafür, dass keiner durstig den Platz verlassen musste.

"Unser erster Feierabend-Plattler ist so gut angekommen, das werden wir sicher in absehbarer Zeit wiederholen", freut sich Hans Löw, 1. Vorplattler des Trachtenvereins Alt Rosenheim e. V. "Lasst Euch überraschen!".

Ab Dienstag, 26.10.2021 findet außerdem ein vierwöchiger Plattler-Kurs für Quereinsteiger statt. Der Trachtenverein Alt Rosenheim e. V. lädt alle g‘standenen Mannsbilder und Burschen ab 16 Jahren ein, das Schuhplattln zu lernen. Die Kurstermine sind: 26.10., 09.11., 16.11. und 23.11.2021, Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr im Lokschuppen Rosenheim. Teilnehmen kann jeder auch ganz ohne Vorkenntnisse, aber natürlich auch alle, die ihr Können wieder auffrischen wollen.

„Wir bitten alle Interessierten um vorherige Anmeldung um besser planen zu können“, so Hans Löw. „Das geht telefonisch und auch per E-Mail, genaue Informationen findet Ihr dazu auf unserer Website www.alt-rosenheim.de.“ Dieser Kurs findet unter Einhaltung der sogenannten 3-G-plus-Regel statt.

Nähere Informationen zu den nächsten Veranstaltungen gibt’s natürlich auch in der Tagespresse sowie in den Sozialen Medien.

Pressemitteilung Trachtenverein Alt Rosenheim e. V.