Caterer und Event-Restaurant bietet vor allem heimische Qualitätserzeugnisse

Hofstub'n Amerang bietet Gastro-Events

+
Die neue Hofstub‘n wird zum Event-Restaurant. Erste Veranstaltung ist ein Special Cut Weekend vom 21. bis 23. Juni.

Amerang - Mit neuem Konzept wird die Hofstub‘n in Amerang weitergeführt. In Zukunft ist die Hofstub`n als Caterer und Event-Restaurant tätig und wird vor allem heimische Qualitätserzeugnisse anbieten.

In der Hofstub’n wird authentische und ehrliche Naturgastronomie geboten.

Damit übernimmt die Hofstub‘n seit Mitte Mai neben dem ‚EssCafe KrAmer‘ weitere umfangreiche Aufgaben im Bereich Catering, unter anderem in der neuen Ausstellung ‚EFA Mobile Zeiten‘. Das heißt organisatorisch auch weg vom Tagesgeschäft als A-la-Carte-Restaurant mit traditionellem Betrieb hin zu Öffnungszeiten für eigene themenbezogene Veranstaltungen oder exklusive Reservierungen für private Feiern oder Firmenevents.

Die Herstellung feiner Schinken und Salami gehört ebenfalls zu diesem Konzept, das eine enge Zusammenarbeit mit dem Bio-Partnerbetrieb Gutshof Weng einschließt. Das bedeutet, es werden nicht nur Fleisch- und Wurstwaren mit sehr hoher Qualität aus regionaler Produktion angeboten. Eine Tierhaltung nach ethischen Grundsätzen und eine für die Tiere extrem stressfreie Schlachtung garantieren, dass eine sehr hohe Qualität angeboten wird. Bei der Herstellung und Entwicklung wird die Hofstub’n von der Wenger Hofmetzgerei in besonderer Weise unterstützt.

Geöffnet für Themenabende, exklusive Reservierungen und Events: die Hofstub‘n in Amerang.

Künftig werden ein bis zweimal im Monat gemäß Jahreszeit und tierischem Lebenszyklus unterschiedliche Angebote in den verschiedenen Eventbereichen bereitgehalten. Das können Themenabende im Restaurant sein. Aber auch für Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, Kommunion und andere private Anlässe stehen die Räumlichkeiten der Hofstub’n zur Verfügung und selbstverständlich auch für Firmenevents. Ein Bankett und ein Catering-Service gehören natürlich dazu.

"Special Cut" vom Wenger Bio-Ochsen - nur vom 21. bis 23. Juni

Als erster Event ist vom 21. bis 23. Juni ein Special Cut Weekend angesetzt. Vom vierjährigen Wenger Bio-Ochsen, dessen Fleisch mehr als fünf Wochen im Gutshof gereift ist, werden unter anderem Flat Iron aus der Schulter, Onglet aus dem Bauch und Bürgermeisterstück aus der Keule angeboten. Dazu gibt es weitere Special-Cuts, die auf dem Buchenholzgrill zubereitet werden.

Events im Juli

Gäste sind nach vorheriger Reservierung herzlich willkommen.

Da die Wenger Hofmetzgerei von den Hofstub’n betreut wird, gibt es in einem weiteren Event vom 12. bis 14. Juli Spezielles aus der Wenger Wurstküche. Unter dem Motto „Der mit dem Fleischwolf tanzt“ werden unter anderem Krautwickerl gefüllt mit grobem Brät, Kartoffelstampf und Sommertrüffeln sowie gefüllter Saumagen mit Steinpilzen präsentiert. Des Weiteren kann man sich an Schinken vom Wenger Bio-Wollschwein mit Mozzarella Bufala und Melone oder an Pasta mit Wenger Salsiccia und wildem Fenchel erfreuen. Am 27. Juli gibt es Asado vom Wenger Bio-Lamm. Im Garten der Hofstub’n wird dabei am offenen Feuer gegrillt. Details zu den jeweils aktuellen Events sind unter www.hofstubn-amerang.de zu finden.

Reservierungen

Reservierungen werden gerne unter info@hofstubnamerang.de oder unter Telefon 0 80 75/9 14 22 84 entgegengenommen.

OVB

Zurück zur Übersicht: Amerang

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT