Gelungene Premiere

Bieranstich: Schützenverein feiert Gauböllertreffen

+
Babenshams Bürgermeister Josef Huber brauchte nur wenige Schläge beim Bieranstich.

Babensham - Der Schützenverein Stiller Winkel St. Leonhard feiert in diesen Tagen sein 125. Jubiläum. Deshalb gab es am Freitag gleich zwei Ereignisse in Gumpertsham.

Das 1. Gauböllertreffen der Böllerschützen vom Schützenverein Stiller Winkel St. Leonhard war eine überaus gelungene Premiere, denn mit über 150 Teilnehmern aus nah und fern – so auch aus Frankfurt – gab es ein beeindruckendes Platzschiessen in Gumpertsham. Nach dem festlichen Einmarsch der Böllerschützen gab es zuerst die festliche Eröffungsrede durch Schützenmeister Martin Soller vom Jubiläumsverein.

Danach folgte der Bieranstich: Mit wenigen Schlägen zeigte hier der Vize-Landrat und Bürgermeister der Gemeinde Babensham sein Können. Bis Montag fließt nun das süffige Festbier der Brauerei Stein.

Für die gute Unterhaltung sorgte „De kloa Blosmusi“ mit Classics und Hits während zur späteren Stunde die Tötzhamer Haberfeldtreiber ihr Unwesen trieben. Der Festsonntag startet mit dem Kirchenzug ab 9.30 Uhr – und später wird bis in die Nacht mit der bekannten Band „Die Grünthaler“ gefeiert.

Bieranstich und Gauböllertreffen in Gumpertsham

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Babensham

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser