Schmidt Spiele übernahm Holzspielzeugmarke Selecta

Fotos aus der Produktionsstätte der Firma Selecta

1 von 28
2 von 28
3 von 28
4 von 28
5 von 28
6 von 28
7 von 28
8 von 28
Hier wird ausgefräst.

Edling/Berlin - Ende Mai diesen Jahres musste der Holzspielzeug-Hersteller Selecta Insolvenz anmelden, wurde dann von dem Verlag Schmidt Spiele GmbH übernommen. Seit Oktober werden nun die Produkte der bayerischen Traditonsmarke über Schmidt Spiele mit dem Sitz in Berlin vertrieben.

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Edling

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.