Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

B15-Unfälle: Rottauer (72) stirbt

Rott/Ramerberg/B15 - Binnen Minuten ereigneten sich am Mittwoch zwei Unfälle auf der B15. Ein Mann starb kurz darauf im Krankenhaus.

Gleich zwei schwere Unfälle ereigneten sich am Mittwochmittag auf der B15. Innerhalb kürzester Zeit passierten Kollisionen bei Rott am Inn und bei Ramerberg. Letztere kostete einem 72-Jährigen das Leben:

Der Unfall bei Ramerberg:

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Toten und zwei Verletzten kam es am Mittwochvormittag im Gemeindebereich von Ramerberg.

Polizeimeldung zum Unfall bei Ramerberg

Um 11.40 Uhr geriet ein auf der Bundesstraße 15 in Richtung Wasserburg fahrender 72-jähriger Mann aus Rottau mit seinem Opel Vectra zunächst auf das rechte Bankett und danach auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem entgegenkommenden VW Golf einer 51-jährigen Dame aus Haag kollidierte. Der Fahrer des Opel war nach der Karambolage in seinem Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden.

Beide Fahrzeugführer und der 84-jährige Beifahrer im VW Golf erlitten zum Teil schwere Verletzungen und mussten per Rettungshubschrauber und Rettungswägen in umliegende Kliniken verbracht werden. Der 72- jährige Mann verstarb dort um kurz nach 14 Uhr an den Folgen der erlittenen Verletzungen.

Zur Rekonstruktion des Unfallherganges wurde auf Weisung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen.

Unfall bei der Abzweigung Ramerberg

Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf
Unfall bei der Abzweigung Ramerberg
 © gbf

Die B15 war für rund drei Stunden komplett gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet, der Sachschaden an beiden Autos beträgt rund 10.000 Euro.

Unfall bei Rott:

Nur kurze Zeit zuvor war ein zweiter Unfall bei Rott am Inn geschehen:

Polizeimeldung zum Unfall bei Lengdorf

Ein Audifahrer war auf der B15 von Wasserburg in Richtung Rosenheim unterwegs. Vor ihm wollte eine Autofahrerin rechts abbiegen, was der Audifahrer übersah. Er zog die Handbremse, kam aber ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Mit dem Fahrzeug-Heck stieß er mit einem entgegenkommenden Chevrolet zusammen.

Der Gesamtschaden liegt bei rund 5000 Euro, verletzt wurde bei diesem Unfall niemand.

Unfall bei Lengdorf

Unfall bei Lengdorf
 © gbf
Unfall bei Lengdorf
 © gbf
Unfall bei Lengdorf
 © gbf
Unfall bei Lengdorf
 © gbf
Unfall bei Lengdorf
 © gbf
Unfall bei Lengdorf
 © gbf
Unfall bei Lengdorf
 © gbf
Unfall bei Lengdorf
 © gbf
Unfall bei Lengdorf
 © gbf
Unfall bei Lengdorf
 © gbf
Unfall bei Lengdorf
 © gbf
Unfall bei Lengdorf
 © gbf
Unfall bei Lengdorf
 © gbf

Rubriklistenbild: © gbf

Kommentare