+++ Eilmeldung +++

Zweiter Test positiv

Coronavirus erreicht Österreich: Zwei Infizierte in Tirol

Coronavirus erreicht Österreich: Zwei Infizierte in Tirol

Musifest ab 1. Juni in Griesstätt

Rekordverdächtiges Bierzelt und weltgrößter Notenschlüssel

+
Die Griesstätter Musikkapelle vor ihrem Notenschlüssel. 
  • schließen

Griesstätt - Von 1. bis 11. Juni befindet sich die kleine Gemeinde im Ausnahmezustand. Mit einigen Ehrengästen und bunten Veranstaltungen feiert die Musikkapelle ihren 35. Geburtstag. Für ihr Fest legen sich die Griesstätter ordentlich ins Zeug. 

Er ist das Symbol des Musifests 2018 in Griesstätt: Der größte Notenschlüssel der Welt weist den Besuchern schon von Weitem den Weg zum Festzelt und beweist, dass die Musik bei den Feierlichkeiten ab 1. Juni im Mittelpunkt steht. Seit 16. Mai ragt der neun Meter hohe und drei Meter breite hölzerne Schlüssen in die Höhe. 

Lediglich der Standort des Schlüssels hat sich seither etwas verändert. Statt gen Inn im Westen geneigt, befindet er sich nun direkt am Biergarten. Die Musikkapelle ist derzeit noch um einen Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde bemüht - eine Reaktion der Verantwortlichen aber steht noch aus. 

Der größte Notenschlüssel der Welt steht in Griesstätt 

Video: Hier wird der Notenschlüssel aufgestellt:

"Wo Musik erklingt, da lass dich nieder" - das alte Sprichwort haben sich die Griesstätter Musiker zu Eigen gemacht und feiern ihr 35-jähriges Bestehen und zugleich das 55. Bezirksmusikfest des Inn-Chiemgau mit einem unterhaltsamen und hochkarätigen Festprogramm und Ehrengästen wie Kabarettistin Martina Schwarzmann oder der Kult-Band "LaBrassBanda"

Bierzelt mit drei Ebenen

Ebenfalls rekordverdächtig ist das beinahe quadratische Festzelt mit 40 auf 55 Meter. 2800 Besucher haben hier Platz. Drei Ebenen bieten beste Aussichten auf allen Plätzen. Zentral in der Mitte des Zelts befindet sich die Bühne. Allein der Aufwand für die Erdarbeiten war enorm, die Arbeiten befinden sich nun bereits in den Endzügen.

Ob sich die Mühe gelohnt hat, davon können sich die Besucher bald selbst überzeugen. Bürgermeister Robert Aßmus als Schirmherr eröffnet das Musifest mit dem Anstich am 1. Juni offiziell.  

Endspurt beim Aufbau: Das Bierzelt ist schon beinahe komplett. 

Das komplette Festprogramm:

  • Freitag, 1. Juni: Bieranstich mit der Musikkapelle Griesstätt und der Bläserjugend samt Jugendkapelle - Tag der Betriebe und Vereine
  • Samstag, 2. Juni: Unter dem Motto "Rock im Ocker Vol.2" rockt die Griesstätter Showband "Rockwave" ab 20 Uhr das Zelt. Ab 22 Uhr übernimmt die "AC DC Tribute Show" mit "ACDX" das Kommando. 
  • Sonntag, 3. Juni: "Trachtlerdog": Die Musiker pausieren am Trachtlersonntag und geben die Herrschaft ab an den Trachtenverein Griesstätt. Ab 11 Uhr gibt es ein buntes Programm. Ob Flanieren beim Trachten- und Handwerkermarkt, mit etwas Glück eine der insgesamt vier Holzbankgarnituren aus Esche gewinnen oder Staunen beim Goaßlschnoizertreffen - hier ist für Jung und Alt etwas dabei. 
  • Mittwoch, 6. Juni: Kabarettabend mit Martina Schwarzmann und ihrem Programm "Genau richtig!"
  • Freitag, 8. Juni: Konzert von "LaBrassBanda" mit "Turobobier" und "Baambrass"
  • Sonntag, 10. Juni: Feststonntag beim 55. Bezirksmusikfest Inn-Chiemgau 
  • Montag, 11. Juni: Abschluss der Festwoche mit Kesselfleischessen und musikalischer Umrahmung durch "de Söchtenauer"

mb

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Griesstätt

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT