Festgottesdienst in Griesstätt

Neues Löschfahrzeug der Feuerwehr gesegnet

+
Festzug durch Griesstätt: Anlass war die Segnung des neuen Feuerwehr-Löschfahrzeugs. 
  • schließen

Griesstätt - Das neue Löschfahrzeug der Feuerwehr wurde am Wochenende im Rahmen eines Festgottesdienstes gesegnet.

Bereits seit 12. Juli steht der neu angeschaffte Feuerwehrwagen (Typ LF 10) in Griesstätt. Erste Gespräche über die Anschaffung eines neuen Löschfahrzeuges seien bereits im Oktober 2015 geführt worden.

Ausgestattet ist es mit einem 2000-Liter-Löschwassertank, zwei Schmutzwasserpumpen mit einer Förderleistung von je 1600 Litern, einem 14 KVA-Stromerzeuger mit 400 Volt Leitungstrommeln zur Versorgung der Schmutzwasserpumpen, mit vier Atemschutzgeräten im Mannschaftsraum sowie einer erweiterten Erste-Hilfe-Ausrüstung, wie die Wasserburger Zeitung berichet. Gekostet habe das Fahrzeug laut Wasserburger Zeitung etwa 265.000 Euro.

Die Böllerschützen beschossen das neue Löschfahrzeug in Griesstätt. 

Den ausführlichen Bericht lesen Sie auf ovb-heimatzeitungen.de oder in Ihrer Wasserburger Zeitung.

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Griesstätt

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT