Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Grünes Licht für den MVV-Tarif

+

Rosenheim/Wasserburg - Der zuständige Kreisausschuss befürwortete am Dienstag zwei gleichlautende Anträge, wonach die MVV-Zone bis Reitmehring ausgeweitet wird.

Am Mittwoch entscheidet nun der Kreistag darüber, ob auf der Bahnlinie Ebersberg-Wasserburg der MVV-Tarif künftig bis Reitmehring gilt und nicht wie bislang an der Landkreisgrenze endet.

Wie das Oberbayerische Volksblatt berichtet, wird für die einmalige Nachrüstung der Infrastruktur, etwa neue Fahrkartenentwerter, rund 30.000 Euro anfallen. Zudem kommen 120.000 Euro jährlich an Ausgleichszahlungen an die Südostbayernbayern hinzu.

Kommentare