Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rettungsdienst im Landkreis Rosenheim gefordert

Schwerer Unfall am Schlosserberg bei Pfaffing: Rennradfahrer (63) aus München von Auto erfasst

Schwerer Unfall bei Pfaffing am 18. August
+
Das Fahrrad wurde bei dem schweren Unfall erheblich beschädigt.

Pfaffing – Am Donnerstag (18. August) ereignete sich am Schlosserberg bei Pfaffing ein schwerer Unfall. Ein Radfahrer wurde von einem Auto erfasst.

Update, 20.41 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Am 18.08.22 gegen 12:30 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße RO43 auf Höhe des Pfaffinger Ortsteils Schlosserberg ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer schwer verletzt wurde.

Beide Unfallbeteiligten befuhren die Kreisstraße von Pfaffing kommend in Richtung Ebersberg. Auf Höhe des Ortsteils Schlosserberg erfasste der Autofahrer den vor ihm fahrenden Fahrradfahrer mit der Front seines Fahrzeugs. Durch den Zusammenstoß erlitt der 63-jährige Radfahrer aus München schwerste Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht werden.

Die Unfallstelle musste zeitweise komplett gesperrt werden.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Erstmeldung

Die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes sowie Beamte der Polizeiinspektion (PI) Wasserburg wurden am Donnerstagnachmittag (18. August) an den Schlosserberg im Gemeindegebiet Pfaffing im Landkreis Rosenheim alarmiert. Dort ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Fahrrad und einem Auto.

Das Fahrrad kam nach dem Unfall in einer angrenzenden Wiese zum Liegen.

Ersten Erkenntnissen zufolge wurde der Rennradfahrer von einem Auto erfasst. Das Rad wurde bei dem Aufprall im Heckbereich komplett zerstört. Wie es zu dem tragischen Unfall kommen konnte, ist derzeit noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

+++ Weitere Informationen folgen +++

aic

Kommentare