Unfall auf der RO41 bei Pfaffing

VW und Audi kollidieren an Neuhauser Kreuzung - Audi landet auf Seite

+
  • schließen

Pfaffing - Am Sonntagvormittag hat es auf der Kreisstraße RO41 an der sogenannten Neuhauser Kreuzung einen Unfall gegeben. Dort sind zwei Autos zusammengestoßen.

Update, 15. April, 5.35 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Am 14. April gegen 11 Uhr wurde die Polizeiinspektion Wasserburg zu einem Unfall auf der Kreisstraße RO41 bei Pfaffing gerufen. Im Einmündungsbereich der Kreisstraße RO44 zur RO41 kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Rosenheimer VW und einem Ebersberger Audi. Nach ersten Erkenntnissen setzte der VW die Ursache für den Unfall, indem er die zu gewährende Vorfahrt missachtete und beim Abbiegen mit dem von Pfaffing aus kommenden Audi kollidierte.

Der Audi wurde seitlich getroffen und über die Gegenfahrbahn auf die Leitplanke der Attler Brücke geschleudert. Dort schrammte der Audi etwa vierzig Meter entlang, überschlug sich und kam schließlich seitlich zu liegen. Die 20-jährige Fahrzeuglenkerin wurde durch den Aufprall eingeklemmt, konnte jedoch bis zum Eintreffen der Rettungskräfte bereits durch Ersthelfer aus dem Wagen befreit werden.

Die Audi-Fahrerin wurde verletzt und musste ins Krankenhaus Wasserburg gebracht werden. Der VW-Fahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die gesamte Schadenshöhe beläuft sich nach erster Schätzung auf etwa 20.000 Euro.

Mit im Einsatz befanden sich mehrere Rettungskräfte sowie die Feuerwehr Pfaffing, welche sich mit vier Fahrzeugen und dreißig Einsatzkräften um Verkehrsmaßnahmen und die Reinigung der Unfallörtlichkeit kümmerte.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Wasserburg am Inn

Update, 15.15 Uhr - Bilder vom Einsatz

Unfall an Neuhauser Kreuzung bei Pfaffing

Erstmeldung

Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Fest steht bisher nur, dass die Rettungskräfte von Feuerwehr, Polizei und Rotem Kreuz gegen 11 Uhr alarmiert worden sind. Die Wasserburger Stimme berichtete bereits darüber. Die beiden Fahrzeuge stießen auf Höhe Neuhaus kurz vor der Attler Brücke zusammen. Ob bei dem Unfall auch Personen verletzt wurden, ist derzeit unklar.

An derselben Stelle hatte es bereits Ende Dezember 2018 einen tragischen Unfall gegeben. Beim Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Fahrrad kam damals eine 68-jährige Frau ums Leben.

*Nähere Informationen liegen derzeit nicht vor!*

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Pfaffing

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT