Fahrbahnsanierung südlich von Attel abgeschlossen

Chaos und massive Probleme an der B15 haben endlich ein Ende!

+
  • schließen

Ramerberg - Gute Nachrichten gibt es jetzt für die Autofahrer im Raum Wasserburg: Die Straßenbauarbeiten an der B15 südlich von Attel werden bereits vorzeitig am Mittwochabend, den 9. Mai, abgeschlossen.

Bedingt durch die gute Witterung der vergangenen Wochen und die hervorragende Bauabwicklung konnten die Bauarbeiten mit einem Auftragsvolumen von 1,35 Millionen Euro bereits vorzeitig fertiggestellt werden

Die Umleitungsbeschilderung wird am Mittwochabend, den 9. Mai, abgebaut, so dass der Verkehr ab Donnerstag, den 10. Mai (Christi Himmelfahrt), wieder über die B15 fließen kann.

Das Staatliche Bauamt Rosenheim bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmern und Anliegern für deren Verständnis für die in den vergangenen Wochen verbundenen Beeinträchtigungen.

Bereits zu Beginn der Fahrbahnsanierung sorgte die Umleitung bereits für zahlreiche Flurschäden und umgefahrene Verkehrsschilder. Sogar der Ramerberger Bürgermeister Georg Gäch hatte über Chaos geklagt. Auch die Polizeiinspektion Wasserburg gab damals an, dass es in der ersten Woche der Sperrung "massive Probleme" gegeben habe. In dem Zeitraum seien aber Kollegen mit Streifen vor Ort gewesen, um die Situation zu kontrollieren.

ics/Staatliches Bauamt Rosenheim

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Ramerberg

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT