Crash in Rott am Inn

18-Jähriger nach Unfall in Klinik - er hatte Drogen genommen

Rott am Inn - Bei einem Verkehrsunfall wurde ein 18-Jähriger verletzt.

Pressemeldung im Wortlaut

In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es im Gemeindebereich Rott am Inn zu einem Verkehrsunfall, bei demder Fahrer eines Fiat verletzt wurde. Der 18-Jährige befuhr die Gemeindestraße von der Innstaustufe in Richtung Rott. Er verlor die Kontrolle über seinen Pkw und landete im Graben.

Grund dafür dürfte nach bisherigem Ermittlungsstand einerseits erhöhte Geschwindigkeit gewesen sein, zudem stand er zum Unfallzeitpunkt wohl unter Drogeneinfluss. 

Er wurde mittelschwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert und musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Sein Führerschein wurde sichergestellt, zudem muss er mit einer Geldstrafe rechnen.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Rott

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT