Kreisstraße wegen Straßenarbeiten gesperrt

Schonstett - Die Kreisstraße RO35, Vogtareuth–St. Leonhard, wird ab 11. Juli zwischen den Schonstetter Ortsteilen Frieberting und Murn für voraussichtlich zwei Tage vollständig gesperrt.

Grund sind Straßenbauarbeiten. Der Landkreis Rosenheim lässt an zwei kurzen Abschnitten der Kreisstraße die Asphaltfeinschicht der Fahrbahn erneuern.

Aus Qualitätsgründen erfolgen diese Arbeiten über die gesamte Straßenbreite. Sollte das Wetter schlecht sein, könnte sich die Sperre geringfügig verschieben. Der Verkehr wird großräumig umgeleitet und zwar über die Staatsstraße 2092, Schonstett – Eiselfing, sowie über die Kreisstraße RO36, Evenhausen – Eiselfing. Die Bauverwaltung des Landkreises und die Gemeinde Schonstett bitten die Verkehrsteilnehmer und die Anlieger wegen den Beeinträchtigungen um Verständnis.

Zwischen Schonstett und Murn baut der Landkreis entlang der Kreisstraße RO35 einen etwa 2,4 Kilometer langen straßenbegleitenden Geh- und Radweg. Die Sicherheit vor allem für die Schüler aus den angrenzenden Weilern und für die auf Rollstühle angewiesenen Bewohner des Caritasheimes wird dadurch erheblich verbessert.

Die Asphaltierung des Geh- und Radwegs wurde in den vergangenen Tagen bereits abgeschlossen.

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare