Feuerwehr Schlicht lädt zum Festwochenende   

Discoparty, Gauböllertreffen, Fahrzeugweihe: Soyen feiert 

+
Das Zelt steht schon - Am Freitag geht's los mit der Festwoche der Feuerwehr Schlicht.
  • schließen
  • Marina Birkhof
    Marina Birkhof
    schließen

Soyen - Grund zum Feiern gibt’s von 3. bis zum 6. August bei der Feuerwehr Schlicht. Im Rahmen der Einweihung eines neuen Logistik-Fahrzeugs gibt es ein viertägiges Festprogramm. 

Die Feuerwehr lädt dazu alle ein, an der Festwoche ab Freitag, 3. August, teilzuhaben. Das bunte Programm in Soyen: 

  • Am „Freaky-Friday“ mit DJ Jonny Joker und SAS Veranstaltungen geht’s rund in Schlicht. Los geht die Partybereits um 20 Uhr. Bis 22 Uhr gibt’s den Eintritt zum halben Preis. Einlass ist ab 16 Jahren. 
  • Am Samstag, 4. August, ist Bieranstich im Festzelt mit „Da Rieder Musi“. Ab 18 Uhr findet ein Gauböllertreffen mit Platzschießen statt. Die Böllerschützen – ein Teil der Burgschützen Rieden – feiern in Schlicht ihr 30-jähriges Bestehen. Für beste Bierzeltstimmung sorgen „d’Rieder“. Auch die Bar hat geöffnet.
  • Am Festsonntag steht alles ganz im Zeichen des neuen Fahrzeugs, das den Grund für das Feierwochenende in Schlicht ausmacht. Ab 8 Uhr empfängt die Feuerwehr Schlicht die Vereine. Nach dem Festgottesdienst findet die Fahrzeugweihe statt. Das neue Gerätewagen-Logistik-Fahrzeug hört auf den Funkrufnamen „Florian Schlicht 55/1″. Anschließend bittet die Feuerwehr zum Mittagstisch und anschließend zu Kaffee und Kuchen. Die „Trachtenblaskapelle Ramsau“ sorgt für musikalische Unterhaltung. Für die kleinen Besucher ist eine Hüpfburg aufgebaut. Am Abend ist wieder Barbetrieb.
  • Am Montag findet dann als krönender Abschluss das traditionelle Kesselfleischessen ab 18 Uhr. Musikalisch wird der letzte Tag von „De Kloa Blosmusi“ begleitet, auch die Bar hat wieder geöffnet.

Impressionen von den Aufbauarbeiten des Festzelts in Schlicht

Klicken Sie auf das Foto um das ganze Programm zu sehen.

mb

Zurück zur Übersicht: Soyen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT