Sprengkommando München rückt aus

Valley: Teenager finden Weltkriegsmunition an Waldrand

Valley/Oberdarching - Am Montag haben zwei Jugendliche an einem Waldrand in Oberdarching Maschinengewehr-Munition aus dem Weltkrieg entdeckt. Das Sprengkommando München wurde verständigt.

Pressemitteilung im Wortlaut:


Am Montag, den 11. Mai, um zirka 13.45 Uhr, haben ein 17-jähriger Gmunder und ein 15-jähriger Warngauer Sprengmunition eines Maschinengewehrs aus dem zweiten Weltkrieg am Waldrand in Oberdarching aufgefunden und daraufhin die Polizei verständigt.

Nach Inaugenscheinnahme durch die Polizeibeamten vor Ort wurde umgehend das Sprengkommando München verständigt, die die Sprengmunition anschließend in Verwahrung nahmen.


Die Polizei Holzkirchen bittet bei Auffinden von derartigen Gegenständen diese nicht zu berühren, einen Sicherheitsabstand einzuhalten und umgehend die Polizei zu informieren.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Holzkirchen

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare