Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Viele junge Gymnasiallehrer ohne Festanstellung

Wasserburg - Die Schulleitung am Gymnasium Wasserburg bedauert die Situation vieler junger Gymnasiallehrkräften in Bayern. Rund 430 werden zum Einstellungstermin im Februar keine Festanstellung finden.

Laut Direktor vom Gymnasium Wasserburg Peter Rink sei die Situation dramatisch. Es wäre immer Werbung gemacht worden, den Lehrerberuf zu ergreifen. Nun wären genügend da, die gute Abschlüsse erzielen und trotzdem finden sie keine Anstellung. Diese Situation sei aber nicht neu, sagt Rink.

Bereits in den letzten zwei, drei Jahren seien viele Lehrkräfte trotz guter Arbeit nicht übernommen worden. Grund dafür seien vermutlich die sinkenden Schülerzahlen an den Gymnasien.

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare