Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

24. Attler Countryfest

"May & Doka" und "Chiemsee Cowboys" sorgen für Stimmung

+

Wasserburg - Bereits zum 24. Mal lädt die Kulturelle Arbeitsgemeinschaft KAG der Stiftung Attl als Veranstalter zum beliebten Event für die ganze Familie ein.

Als Bands treten May & Doka sowie die Chiemsee Cowboys auf. Während das Country-Fest im vergangenen Jahr auf den Innenhof der alten Ökonomie ausweichen musste, kann es jetzt – nachdem der neue Rinderstall nach einem Brand wieder aufgebaut worden ist – aufs gewohnte Gelände am Attler Hof zurückkehren.

Neben leckeren Schmankerln vom Grill gibt es für die jungen und jung gebliebenen Besucher erneut viele Attraktionen. Dazu zählen Trike-Fahrten mit Elmar Wenisch und seinen Freunden, den Gamsigen Isar-Trikern, sowie Rundfahrten mit der Pferdekutsche.

Auch das beliebte Bullriding darf natürlich nicht fehlen. Die Kinder können auf Ponys reiten oder es sich in echten Tipis gemütlich machen.

Lasso-Werfer lassen Cowboy-Feeling aufkommen, und Mark King heizt dem Publikum mit seiner Feuershow ordentlich ein. Nicht umsonst zählt das Attler Country-Fest zu den beliebtesten Familienfesten in der Region.

Auch musikalisch hat die Kulturelle Arbeitsgemeinschaft KAG der Stiftung Attl wieder für beste Unterhaltung gesorgt:

Am Nachmittag stimmt die Singer/Songwriterin Carina May zusammen mit Ann Doka als Duo „May & Doka“ das Publikum aufs richtige Country-Feeling ein. Die beiden spielen eigene Songs sowie New-Country-Titel. Am Abend sorgen dann die Chiemsee Cowboys ab 19 Uhr mit Country-Musik vom Feinsten für Stimmung. Genre-Hits, aktuelle Titel aus Nashville sowie Oldie-, Rock- und Popsongs dürfen dabei nicht fehlen.

Beginn des Attler Country-Fests ist am 8. Juli um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei!

Pressemeldung Stiftung Attl

Kommentare