Sparkasse Wasserburg spendet 1.000 Euro

Neuer Drucklüfter für die Freiwillige Feuerwehr Penzing

+
Von links: Martin Stöttner, 1. Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Penzing und Beate Rücker, Leiterin der Sparkassen-Geschäftsstelle in Babensham.

Penzing - Dank einer Spende der Sparkasse Wasserburg konnte die Freiwillige Feuerwehr Penzing nun einen neuen Drucklüfter anschaffen.

Die Freiwillige Feuerwehr Penzing hat ihr Equipment um einen neuen Drucklüfter erweitert. Dieser ermöglicht eine rasche Entlüftung verqualmter Räume und damit einen optimierten Einsatz durch bessere Sicht, niedrigere Temperaturen und Verminderung der Giftgaskonzentration

Um die anfallenden Kosten zu stemmen, ist die Feuerwehr auf Spenden angewiesen. Unterstützung bei der Anschaffung bekam die Penzinger Feuerwehr von der Sparkasse Wasserburg. Beate Rücker, Leiterin der Sparkassen-Geschäftsstelle in Babensham, überreichte die Spende in Höhe von 1.000 Euro an Martin Stöttner, 1. Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Penzing.

Pressemeldung Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT