Experten der RoMed Klinik beraten 

"Herzenssache Lebenszeit": Infobus macht Station in Wasserburg 

+
Ärztliche Direktorin Dr. Dr. Petja Piehler und Jutta Hantschel, Gesundheits- und Krankenpflegerin, beteiligen sich am Infotag.

Wasserburg - Der rote Infobus der Aufklärungskampagne „Herzenssache Lebenszeit“ machte Station in Wasserburg. Auch die Ärztliche Direktorin der RoMed Klinik, Dr. Dr. Petja Piehler, unterstützte die Arbeit.

Dr. Dr. Petja Piehler, Ärztliche Direktorin der RoMed Klinik war trotz des schlechten Wetters selbst bei dem Infobus vor Ort, um über Diabetes und Schlaganfall zu informieren. Zusammen mit weiteren Spezialisten der RoMed Klinik Wasserburg und des kbo Inn-Salzach-Klinikums konnte sie offene Fragen im direkten Gespräch klären und umfangreiches, kostenloses Informationsmaterial anbieten. 

Interessierte hatten die Möglichkeit ihren Blutzuckerspiegel und Blutdruck messen zu lassen und ihr persönliches Risiko für Diabetes und Schlaganfall zu ermitteln. „Schon das Wissen um die Risikofaktoren und die Möglichkeiten der Vorsorge kann viele Schlaganfälle verhindern“, erklärte Piehler ihr Engagement.

Pressemeldung RoMed Kliniken 

Quelle: wasserburg24.de

Kommentare