Am Montag in Wasserburg

Brücke an B304 wegen Einsatzes stundenlang gesperrt

  • schließen
  • Katja Schlenker
    Katja Schlenker
    schließen

Wasserburg am Inn - Wegen eines Einsatzes ist es am Montag in Wasserburg zu massiven Behinderungen im Verkehr gekommen. Die Bundesstraße B304 musste zeitweise komplett gesperrt werden. *Verkehrsmeldungen*

Update, 15.50 Uhr - zwei Feuerwehren vor Ort

Rund drei Stunden ist die Umgehungsbrücke an der Bundesstraße B304 in Wasserburg am Montag, 27. August, gesperrt gewesen. Mittlerweile hat sich die Situation in Gabersee nach dem umfangreichen Polizeieinsatz wieder beruhigt.

Die Feuerwehren Wasserburg und Reitmehring haben den Verkehr laut Augenzeugenberichten geregelt. Beide sollen mit einem Sirenenalarm zum Einsatzort geordert worden sein. Anlass für den Einsatz ist eine Person in Not gewesen.

Update, 13.55 Uhr - Einsatz beendet

Der Einsatz an der Bundesstraße B304 in Gabersee ist vor wenigen Minuten beendet worden. Dies bestätigt Sprecher Anton Huber vom Polizeipräsidium Oberbayern-Süd. Die Bundesstraße sollte daher bald wieder frei befahrbar sein.

Update, 13.45 Uhr - Autofahrer sollen Gebiet weiträumig umfahren

Der Einsatz an der Bundesstraße B304 dauert weiter an. Auf Höhe der Bundesstraße B15 ist die Fahrbahn wegen Gefahr durch Personen weiterhin in beide Richtungen gesperrt. Ortskundige Autofahrer werden daher laut aktuellen Verkehrsmeldungen gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren. Polizei ist weiterhin vor Ort.

Update, 13.10 Uhr - Ende des Einsatzes unklar

Nach Angaben der Polizei läuft weiterhin ein Einsatz an der Brücke an der Bundesstraße B304 in Gabersee. Einzelheiten zu dem Einsatz werden derzeit nicht bekannt gegeben, erklärt Sprecher Andreas Guske vom Polizeipräsidium Oberbayern-Süd. Wie lange der Einsatz noch andauern wird, ist derzeit unklar. Einsatzkräfte sind vor Ort. Weitere Informationen sollen folgen.

Erstmeldung

Grund dafür ist ein Feuerwehreinsatz auf der Umgehungsbrücke an der Bundesstraße, der laut einem Bericht der Wasserburger Stimme seit rund einer Stunde läuft. Die genauen Hintergründe des Einsatzes sind noch unklar.

Die Feuerwehren aus Wasserburg und Reitmehring regeln derzeit den Verkehr. Bis wann die Sperre andauern wird, ist derzeit unklar.

Achtung: Es sollen sich auch Personen im Bereich der Fahrbahn aufhalten!

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT