Wasserburger Kunsthandwerk-Markt am 4. Februar

Frühlingshafte Kreationen und über 1.000 verschiedene Ostereier

+

Wasserburg - Am Sonntag, den 4. Februar findet wieder ein großer Frühjahrsmarkt in der Badria-Halle statt, bei dem Kunsthandwerker und Hobbykünstler ihre selbst gemachten Werke verkaufen.

Am Sonntag, den 4. Februar von 10 bis 17 Uhr steht der Frühjahrsmarkt der Hobbykünstler und Kunsthandwerker ganz im Zeichen des bevorstehenden Frühlings und dem nahenden Osterfest. Die rund 70 Aussteller präsentieren und verkaufen ihre Werke beim traditionellen Künstlermarkt in der Badria-Halle in Wasserburg. Sie dürfen gespannt sein auf viele außergewöhnliche Kreationen und die Umsetzung der neuen frühlingshaften Trends und Ideen.

Für jeden Geschmack etwas dabei

Besondere Beachtung verdienen die weit über 1.000 Ostereier, welche mit den unterschiedlichsten Techniken gefertigt bzw. verziert wurden. Ob mundgeblasene Glaseier, aufwendig bemalte Wachteleier, gesprühte Plastikeier, gedrechselte Holzeier oder gestrickte, gebatikte, wachsgeformte oder auf andere Weise bearbeite Eier – auf alle Fälle haben Sie eine riesige Auswahl und fast immer ein Unikat.

Die übrige Angebotspalette ist wie immer breit gefächert: handgeformte Keramik, individueller Schmuck, frühlingshafte Gestecke, liebevoll genähte Kinderkleidung, gefilzte Accessoire, handwerkliche Holz-, Metall- und Strickarbeiten, Tiffany, Patchwork, Bilder der verschiedensten Stilrichtungen und vieles, vieles mehr.

Frühjahrsmarkt am 4. Februar

Wenn sie frühlingshafte Deko für Heim und Garten, schöne Geschenke sich oder ihre Lieben oder Anregungen für eigene Basteleien suchen, sind sie beim großen Kunsthandwerker- und Hobby-Künstler-Markt genau richtig. Der Eintritt beträgt 2,50 Euro, Kinder sind frei. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Veranstalters www.kuenstlermaerkte.de.

Pressemeldung RMM Messebüro

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT